salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Reiterin fiel von Pferd – schwer verletzt

0

Weil ihr Pferd von einem Hund aufgescheucht wurde, fiel eine 19-Jährige Reiterin vom Pferd und verletzte sich schwer. Die junge Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Wels gebracht.

Ein 50-Jähriger Vorchdorfer ging am Freitag, den 13. April 2018 gegen 16:45 Uhr mit seiner angeleinten Hündin in Vorchdorf im sogenannten Theuerwanger Forst spazieren. Zum selben Zeitpunkt ritt eine 19-Jährige aus Schörfling mit ihrem Pferd und ihren Reitkolleginnen, jedoch durch eine Kurve für den Hundebesitzer nicht einsehbar, mit ihrem Pferd in die gleiche Richtung.

Pferd von Hund aufgescheucht – 19-Jährige fiel aus aus dem Sattel
Als die Hündin die Pferde witterte riss sie sich von ihrem Besitzer los, rannte zu den Pferden und versuchte diese in den Schweif zu beißen. Durch das Aufscheuchen ihres Pferdes wurde die 19-Jährige aus dem Sattel geworfen und blieb am Schotterboden liegen. Sie erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Wels gebracht, berichtet die Polizei.

Quelle: LPD OÖ

Teilen.

Kommentare