salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut
[social] [social_icon link="http://facebook.com/salzi.at" title="Facebook" type="facebook" /] [/social]

Siegerehrung der Sportler des PV Gschwandt – ein langersehnter Tag

0

Am Freitag 20.04.2018 war es endlich so weit! Die Siegerinnen und Sieger des Pensionistenverbandes Ortsgruppe Gschwandt im Tischkegeln, Bahnkegeln und Asphaltschießen der abgelaufenen Saison wurden heute feierlich im Gasthaus „FRANZ`L im Holz“ geehrt.

Nach den Begrüßungsworten des Vorsitzenden Kurt VIERTBAUER begann Sektionsleiter Franz ROTHAUER mit der Siegerehrung im Tischkegeln. Erste bei den Damen wurde Kordula GUMPL vor Regina VIERTBAUER und Pepi WÜRFLINGER. Bei den Herren hatte diesmal Kurt VIERTBAUER vor Franz ROTHAUER und Karl VIECHTBAUR die Nase voran.

Dann war Traudi LEITNER als Sektionsleiterin für die Bahnkegeler an der Reihe. Bei der kürzlich abgehaltenen Vereinsmeisterschaft konnte sie selbst den ersten Platz vor Heidi GEYERHOFER und Erna GRUBER erreichen. Bei den Herren war „Altmeister“ Walter GUMPL mit 275 Kegeln knapp vor Alfred GEYERHOFER mit 265 Kegel und Franz HUEMER mit 262 Kegel voran.

Für die Sektion ASPHALTSTOCK trat dann Alfred GEYERHOFER ins Rampenlicht. Auch hier wurden die Sieger erst am 17.4.2018 bei der Vereinsmeisterschaft in der Stockhalle Gschwandt ermittelt. In den drei Disziplinen Zielschießen, Plattlschießen und Kegeln war bei den Damen Vroni HOLZINGER mit 194 Punkte nicht zu schlagen. Heidi GEYERHOFER erreichte 176 Punkte und verwies Traudi LEITNER mit 168 Punkte auf Platz 3. Bei den Herren ging der Tagessieg an Franz HUEMER mit 219 Punkte vor Walter GUMPL mit 192 Punkte und Rudolf WAMPL mit 185 Punkte.

Alle 1., 2., und 3. Platzierten wurden mit Geschenken und Preisen überhäuft und hatten dann gehörig Grund zum feiern. Natürlich machten da alle anwesenden Sportlerinnen und Sportler mit und verbrachten so einen gemütlichen Nachmittag und Abend im „FRANZ`L im Holz“ am Flachberg.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Comments are closed.