Salzkammergut Zeitung - salzi.at
Donnerstag, 05.09.2013 13:00 (GMT+1) Startseite | Marktplatz | NEU [ Kino ]| Links | Kontakt |
 
::| Suchbegriff:       [Erweiterte Suche]  
 
News  
salzi.tv
Bezirk Gmunden
   » Gmunden
   » Altmünster
   » Almtal
   » Bad Goisern
   » Bad Ischl
   » Ebensee
   » Hallstatt/Obertraun
   » Laakirchen
   » Ohlsdorf
   » Pinsdorf
   » Roitham
   » St. Wolfgang
   » Traunkirchen
   » Vorchdorf
   » Salzburgisches Salzkammergut
Bezirk Vöcklabruck
Bezirk Liezen
Wettervorhersage
Immobilien
Jobs
Sport
Veranstaltungen
Bildung
Politik
Gesundheit
Wirtschaft
Kultur
Impressionen
Service & Rat
Kleinanzeigen
Vorteilszone
Kinoprogramm
salzi-Spezial
Leserbriefe
Gebrauchtwagen
Einkaufen
::| Newsletter
Ihr Name:
Ihre Email:
 
ebay
 
 
 
Bezirk Gmunden » Ohlsdorf
 
Ohlsdorf: Kindergarten wird ab Herbst erweitert
Dienstag, 23.06.2009 07:54 (GMT+1)

"Jedes Kind, das einen Betreuungsplatz braucht, muss auch einen entsprechenden Platz bekommen. Das ist mir äusserst wichtig", begründet Bürgermeister Wolfgang Spitzbart seinen Antrag zur Schaffung einer weiteren Gruppe im Kindergarten. Damit gibt es ab Herbst zusätzlich Platz für 20 Kinder.
 
Bisher waren in der Gemeinde sechs Kindergarten-Gruppen eingerichtet. Jetzt kommt eine siebente dazu. Damit kann auch die Unsicherheit vieler Eltern beendet werden: "Bekommt mein Kind nun sicher einen Platz oder nicht?"
 
Mit dieser neuen Gruppe gibt es auch Platzreserven für künftige Entwicklungen. Jugendreferentin Ingeborg Pflügl: "Mütter und Väter, die auf die Berufstätigkeit und das Einkommen angewiesen sind, haben einfach ein Anrecht auf einen Betreuungsplatz. Arbeit, Familie und Kinder müssen vereinbar sein." Deshalb wird es als Unterstützung für berufstätige Eltern ab Herbst auch eine Krabbelstube für Kinder unter 3 Jahren geben.

www.ohlsdorf.cc

Redaktion


Bewertung (Stimmen: 3 . Durchschnitt: 1/5)   
    Kommentare (5)        Weitersagen        Drucken
Auf Facebook teilen



Kommentare:

Wer sonst
Der Redaktion bekannt Tattu aus Dienstag, 23.06.2009 12:56

wer sonst als wolgang spitzbart hätte in ohlsdorf die neue kindergartengruppe ab herbst erweitern können spitzbart der gute und spentable Spö bürgermeister ob das woll der selbe ist der in ohlsdorf vereinobmänner anpatzt oder unwahrheiten unter die leute bringt , der immersagt keine Parteipoitik in den kindergärten aber jetzt hat er ja ein leichtes spiel da der neue Mandatstraäger des caritaskindergarten ist so scheint es auch schon eine seiner marionetten "gell Wolfgang du machts das schon " mir wird bei solchen ankündigungen speiübel ich hoffe die bevölkerung von Ohlsdorf durschaut dieses miese spiel des bürgermeisters 


Ganz allein
Der Redaktion bekannt Aurachtaler aus Dienstag, 23.06.2009 14:30

hat er es geschafft.

Und ganz allein zeigt er sich auf dem Gemeinschaftsfoto mit den lieben Kindern.
 


Pfarrcaritas
Der Redaktion bekannt Pfarrer J. Niemyjski aus Samstag, 27.06.2009 20:48

Ich freue mich, dass es wieder eine gute Atmosfere im Pfarrcaritaskindergarten gibt. Die neue, christliche Stimmung haben wir dem neuen Mandatsträger zu verdanken. Herr Hessenberger - ich wünsche Ihnen viel Gottes Segen und Erfolg.
Pfr. Mag. Jaroslaw T. Niemyjski 


Kindergarten
Der Redaktion bekannt Michi Mayer aus OhlsdorfDienstag, 28.07.2009 17:35

Wir sollten hier nicht auf den 'Bürgermeister schauen, sondern auf den Kindergarten allgemein. Zur Erweiterung wird wieder jemand mit mangelnder Ausbildung genommen. Da wird mir speiübel. Wäre besser es gäbe bessere Schulungen für unsere sogenannten Tanten, da die Betreuung einige Lücken aufweist. z. B. es weiß niemand wo die Kinder sind, wenn man sie abholt, oder auch recht nett, wenn ein Kind etwas anstellte, dann heißt es nur, in dem Alter müssen sie es wissen was man zu tun hat - wo ist hier eigentlicht die Aufsicht?! Kindergarten I in Ohlsdorf, nicht pädagogisch wertvoll. 


Gratis Kindergarten - nur regelmässige Ganztagskinder dürfen jetzt mittags im Kindergarten Ohlsdorf essen!!!
Der Redaktion bekannt maria aus ohlsdorfFreitag, 09.10.2009 23:03

Wir haben diese Woche eine seltsame Mitteilung vom Kindergarten Ohlsdorf erhalten, diese lautet: "Die Zahl der Mittagskinder ist heuer drastisch gestiegen. Da unsere Kapazitäten völlig ausgelastet sind, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nur noch regelmäßige Ganztagskinder zum Essen angemeldet werden können. Wir danken für Ihr Verständnis, die Kindergartenleitung!!!" So ab jetzt ist es nicht mehr möglich das ein Kind, dass generell nur halbtags im Kindergarten Ohlsdorf angemeldet ist, eine warme Mahlzeit bekommt. Dahinter stecken bestimmt mehrere Gründe!!!??? Es kann doch nicht sein, dass Kinder ausgeschlossen werden! Leider ergibt sich aus dieser Situation ein weiteres gravierendes Problem. Es dürfen somit diese Kinder, die vom regelmäßigen Essen ausgeschlossen werden, absofort nicht mehr nachmittags im Kindergarten Ohlsdorf betreut werden. Laut Gesetz müssen nämlich alle Kinder nach einem sechs stündigem Aufenthalt in einer Betreuungseinrichtung ein warmes Essen erhalten!! Das ist somit nicht mehr gegeben, es besteht jetzt keine Möglichkeit mehr das Kind nach vorheriger Anmeldung im Kindergarten auch mal hin und wieder am Nachmittag dort zu lassen. Für mich als beruftätige Mutter ist es sehr wichtig, dass mein Kind wie bisher gehabt, dort auch je nach Bedarf (= wenn ich in der Arbeit länger bleiben muss!!) und vorheriger Anmeldung dort im Kindergarten Ohlsdorf essen kann und es dann auch die Nachmittagsbetreuung gibt. Bedauerlicherweise sieht es jetzt so aus, als ob man sein Kind jetzt zum Ganztagesbesuch anmelden muss um beruflich flexibel sein zu können. In der heutigen Arbeitswelt wird immer wieder verlangt Mehrarbeit / Überstunden zu leisten. Viel Frauen sind permanent einer Doppelbelastung ausgesetzt. Es ist Familie und Beruf nur dann besser und leichter zu vereinbaren, wenn auch die Kinderbetreuungseinrichtungen Flexibilität den Eltern anbieten!!! Es kann doch nicht das Ziel sein, dass nun alle Kinder den ganzen Tag regelmässig im Kindergarten Ohlsdorf verbringen müssen, obwohl Ihre Mutter nur halbtags arbeiten geht damit Sie eigentlich für Ihr Kind Zeit hat. Diesbezüglich wird es hoffentlich schnell eine Lösung geben!!! 



Andere Artikel:
Ohlsdorf: Vereinsmeisterschaft des Modellflugclub Ikarus (23.06.2009)
Ohlsdorf: Renate Götschl und Co trainierten im Trialgarten (21.06.2009)
Musikschule Ohlsdorf feiert 25 jähriges Bestehen (20.06.2009)
Jacquet Metallservice trotzt der Krise und investiert (20.06.2009)
Fünf Jahre Ohlsdorfer Spielgruppen (19.06.2009)
Feuerwehr Aurachkirchen rundet Sommerfest der Krabbelstube ab (18.06.2009)
Ohlsdorf: Landeshauptmann gratulierte Johanna Preinsdorfer (17.06.2009)
Ohlsdorf braucht dringend Wohnungen für junge Menschen (16.06.2009)
Ohlsdorf: Komposthaufen ging in Flammen auf (14.06.2009)
Ohlsdorf: ein klares JA gegen den Wahlplakat-Wildwuchs (13.06.2009)



 
 
 
 
 
 
ebay
::| Aktuell
::| Events
September 2013  
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
 

Impressum | Site Map | RSS | FAQ | Werben auf salzi.at