salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Der Meisteradvent naht in Riesenschritten

0

Auch wenn das Wetter sich wenig darum kümmert, die Adventzeit naht in Riesenschritten und die Vorbereitungen für den Meisteradvent in Bad Goisern laufen auf Hochtouren. Der Meisteradvent ist ein überaus stimmungsvoller Adventmarkt, der im Innenhof des historischen Ensembles Schloss Neuwildenstein und im Hand.Werk.Haus stattfindet. Dieser Adventmarkt stellt Handwerk und Handgemachtes aus dem Salzkammergut in den Vordergrund. So ist es immer wieder ein Genuss, die vielen schönen Dinge bei denen die Handwerk lieben und es selbst ausüben, zu entdecken und Gutes aus der Region zu verkosten.

Drechslermeister Herbert Schenner /Foto: Wolgang Menschhorn

Alle Generationen sind vertreten und eingebunden, vielfach gibt es die Handwerksbetriebe ja schon seit über 150 Jahren. Generationenverbindend ist auch das Angebot für jüngere BesucherInnen. Denn: es gibt so viel Schönes, das zum Advent dazu gehört und den Kindern viel Spass macht. Daher heißt es wieder Krippen bauen und gestalten, die eigenen Glaskugeln blasen, Papierlichter basteln, Holzschmuck machen, Drechseln und die, für Goisern so typischen, weißen Papiersterne (Fröbelsterne) falten. Gegenüber in den Otelo-Werkstätten gibt es einen Kurs zum Engel schnitzen, einen Nähworkshop, wo sich junge Leute selber eine Haube nähen können und eine 3 D Druckwerkstatt für individuelle Keksausstecher.

Foto: Wolfgang Menschhorn

Da möchte so mancher Erwachsener wieder gerne ganz jung sein.

Jung ist auch die Genuss-Szene: ein junger Koch auf alternativen Pfaden, ein junger Weinbauer aus der Schilcherregion, ein junger Fleischhauer, der weiß, dass Weihnachten ohne Bratwürstl in Goisern unmöglich ist, …beim Meisteradvent trifft man sie alle persönlich, und natürlich auch viele andere…

Teilen.

Kommentare