Samstag, 18. Februar 2012, 10:11

Oberwang: 18-Jähriger bei Frontalzusammenstoß im Wrack eingeklemmt

Mit seinem Pkw fuhr am Freitagabend ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck von Oberwang kommend in Richtung Innerschwand auf der Oberwanger Landesstraße 544. Auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn kam er mit seinem Pkw ins Schleudern, drehte sich quer zur Fahrbahn und stieß im Bereich des Betonwerks Graspointner frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 18-jährigen Vöcklabruckers zusammen.

18-Jähriger bei Frontalzusammenstoß im Wrack eingeklemmt
Der 18-Jährige wurde in seinem völlig zerstörten Pkw eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten und in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht werden. Der Grad der Verletzung ist bis dato nicht bekannt.

Oberwang: 18-Jähriger bei Frontalzusammenstoß im Wrack eingeklemmt

Bild 1 von 5

Foto: FF-Oberwang


Fotos: FF-Oberwang

Der 19-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Pkws entstand Totalschaden.

1 Kommentar
Ihre Meinung?
  1. Max sagt:

    Es sind immer die Unschuldigen die zum handkuss kommen.Wegen einen unfähigen Trottel.

Oberwang: 18-Jähriger bei Frontalzusammenstoß im Wrack eingeklemmt