salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Oldtimer Mechaniker gesucht

0

Der Verein Oldtimer Museum Gmunden sucht Mechaniker für den Zusammenbau eines österreichischen GRÄF & STIFT SR4 6 Zylinder, 1925.

Die Fabrik in Wien Döbling hat den offenen Roadster für das Semmering-Bergrennen frisiert (getuned), er ist ohne Tapezierung (Innenverkleidung) und ist mit der Probefahrt-Sitzbank des Herrn Simacek (Meister) gefahren worden. Als kaum gefahrener Vorführwagen ist er unverkauft im Fabriks-Museum verblieben. Im Jahr 1944 hat die Wehrmacht alle Buntmetall-Teile, Armaturen-Instrumente, Heckleuchten, Kennzeichen-Beleuchtung und die (nach vorn) umklappbare Windschutzscheibe aus Messing beschlagnahmt (konfisziert für die Rüstung).

SR4 1925 Nr.2909 (Foto: privat)

SR4 1925 Nr.2909 (Foto: privat)

Gesucht werden noch:

  • Windschutzscheiben-Rahmen 110 cm breit
  • Drehzahlmesser (90 – 100 mm Durchmesser)
  • Öldruckmesser
  • Luftfilter-Dose, 53 mm Innendurchmesser, (für Zenith Lyon-Vergaser), siehe Foto
  • Heck-Leuchte , eventuell mit Bremslicht
  • eine Sitzbank oder Muster für den Nachbau
  • Je 1 Innen-Türschloß links und rechts mit seperaten Öffnungshebeln weiter vorne
  • Reifen – Kompressor vom Motor / Nockenwellenantrieb angetrieben, zum Aufpumpen nach einer Reifenpanne
  • Löwe – Kühlerfigur, Bremsbacken für die 42 cm Durchmesser Bremstrommeln als Muster für eine Nachfertigung
  • Prospekte, Ersatzteilkataloge, Betriebsanleitung, Fotos und Berichte aus Zeitungen oder Touring -Zeitschriften
  • Holzkasten für die Batterie und Werkzeug / Wagenheber (sind mit dem Trittbrett verschraubt) –> Tischleranfertigung
  • Holz-Armaturenbrett
  • Halter für die beidseitigen 21 Zoll-Reserveräder

Erinnert sich ein Auto-Elektriker an die alten textil-ummantelten Kabel und Kabelschuhe? Der Schaltplan ist vorhanden. Diese Experten, Archivare, Sammler und Zeitzeugen werden um Beratung Anleitung oder Mitarbeit gebeten, damit beim Zusammenbau keine Fehler gemacht werden.

In Gmunden hat Ernst August Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, so einen Gräf & Stift SR 3, 1923 und einen S 3, 1926 gefahren. Wer hat Fotos von diesen Autos? Dank dem Gmundner Kammerhof-Museum! Kustos Frau Spitzbart hat uns schon 1 Foto Gräf & Stift S 3 gemailt.

Kontaktdaten:

 

Teilen.

Comments are closed.