salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Spatenstich Umfahrung Aham

0

Am Mittwoch, den 20. Juli 2016, fand der Spatenstich für die Umfahrung des Ortsteiles Aham auf den Gemeindegründen von Attnang-Puchheim und Redlham statt.

LAbg. Rudolf Kroiß, Bgm. Peter Groiß (Attnang-Puchheim) und Bgm. Johann Forstinger (Redlham) hielten die Eröffnungsreden. Anwesend waren auch zahlreiche Gemeinde-PolitikerInnen, ausführende Firmen und Anrainer.

Diese Umfahrung soll die lang ersehnte Entlastung des Ortsteiles Aham vom Durchzugsverkehr bringen.
Die Umfahrung Aham wird auf rund 550 m zwischen der Agerbrücke und der bestehenden Straße nach Redlham, entlang des Betriebsgeländes der Kläranlage Ager West, neu angelegt. Die Regelbreite beträgt 6 m Fahrbahnbreite, die Asphaltfläche hat eine Fläche von 4.100 m2 und es wird eine Stahlbetonstützmauer bis zu 7 m Stützhöhe auf einer Länge von 45 m errichtet. Die Straße ist auf eine Ausbaugeschwindigkeit von 70 km/h ausgelegt.
Die Fertigstellung der Umfahrung Aham ist noch für Ende 2016 geplant.

Anton Maringer, MPA (Amtsleiter Redlham), Bgm. Johann Forstinger (Redlham), Bgm. Peter Groiß (Attnang-Puchheim), Alois Nagl (Obmann Straßenausschuss A.-P.), LAbg. Rudolf Kroiß, Vbgm. Martin Glück (A.-P.), Vbgm. Ernst Ennsberger (A.-P.)

v.l.n.r.: Anton Maringer, MPA (Amtsleiter Redlham), Bgm. Johann Forstinger (Redlham), Bgm. Peter Groiß (A.-P.), Alois Nagl (Obmann Straßenausschuss A.-P.), LAbg. Rudolf Kroiß, Vbgm. Martin Glück (A.-P.), Vbgm. Ernst Ennsberger (A.-P.)

Foto: Stadtgemeinde Attnang-Puchheim

Teilen.

Comments are closed.