salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Führerscheinneuling krachte in Betonleitwand

0

Nachdem eine Probeführerscheinbesitzern aus bislang ungeklärter Ursache in Rutzenmoos mit ihrem Auto von der Straße abkam, krachte sie auf eine Betonmittelleitwand.

Die 18-Jährige aus Ebensee war am 21. November 2016 gegen 22:45 Uhr auf der Fahrt von Vöcklabruck Richtung Gmunden. Kurz vor dem Pendlerparkplatz (B 145) geriet sie mit ihrem Auto von der Straße und rammte die Fahrbahnabtrennung. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die beiden Freundinnen der Lenkerin, im Alter von 18 und 16 Jahren, wurden durch den Unfall leicht verletzt und von der Rettung ins LKH Vöcklabruck gebracht. Die Lenkerin selbst blieb unverletzt. Ein Alkovortest verlief negativ. Die Feuerwehr Rutzenmoos musste mit 22 Mann ausrücken. Das Fahrzeug wurde mit einem Bergekran angehoben und abgeschleppt.

Teilen.

Comments are closed.