salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Brand in Sägewerk in Neukirchen an der Vöckla

0

Ein 23-Jähriger aus Frankenburg bemerkte am 22. April 2017 gegen 14:45 Uhr starke Rauchentwicklung und Funkenflug im Bereich des Dachgebälks eines Spänesilos bei einem Sägewerk in Neukirchen an der Vöckla. Er verständigte sofort per Notruf die Feuerwehr und den Sägewerksbesitzer. Sofort nahm der Besitzer die Sprinkleranlage für den Spänesilo in Betrieb, dies reichte aber nicht mehr. In weiterer Folge wurde der Brand von sechs Feuerwehren mit ca. 50 Mann bekämpft. Ein Übergreifen auf die angebaute Hobelhalle konnte verhindert werden. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt. Hinweise auf Fremdverschulden sind nicht vorhanden. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 bis 30.000 Euro.

Fotos: FF Vöcklabruck

Teilen.

Comments are closed.