salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Cannabis-Indooranlage in Vöcklamarkt sichergestellt

0

Im Bezirk Vöcklabruck hat die Polizei eine perfekt eingerichtete Cannabis-Indooraufzuchtanlage sichergestellt und deren Betreiber ausgeforscht.

Der 48-Jährige aus Vöcklamarkt steht im dringenden Verdacht, seit zumindest Anfang des Jahres 2017 auf dem Dachboden des Wohnhauses eine Cannabis-Indooraufzuchtanlage zum Zwecke der Suchtmittelgewinnung betrieben zu haben.

Anonymer Hinweis führte Polizei zu Tatverdächtigem

Aufgrund anonym eingelangter Hinweise wurde der Mann am 22. Juni 2017 von Beamten des Koordinierten Kriminaldienstes Vöcklabruck an seinem Wohnsitz aufgesucht. Mit dem gegen ihn bestehenden Tatverdacht konfrontiert, zeigte sich der Mann geständig und stimmte einer freiwilligen Nachschau zu.

Über 50 Cannabispflanzen und Cannabiskraut sichergestellt

Die 53 Stück Cannabispflanzen, die sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Wachstumsphase befanden, wiesen eine Höhe von ca. 50cm – 80cm auf. Vier weitere Cannabispflanzen konnten im Gemüsegarten aufgefunden und sichergestellt werden. So konnten insgesamt ca. 55 Gramm bereits rauchfertiges Cannabiskraut und 57 Stück Cannabispflanzen sichergestellt werden.

Der 48-Jährige zeigte sich großteils geständig und wird nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Symbolfoto: privat

Teilen.

Comments are closed.