salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motorradlenker tödlich verunglückt

1

Tragisch endete Freitagvormittag eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Wolfsegger Straße in Ungenach (Bezirk Vöcklabruck). Ein missglücktes Überholmanöver dürfte den Unfall ausgelöst haben.

Der 48-Jährige aus Ottnang am Hausruck fuhr um 11:20 Uhr mit seinem Motorrad auf der L 521, Wolfsegger Landesstraße, in Richtung Ottnang am Hausruck. Zeitgleich fuhr ein 26-Jähriger aus Ohlsdorf mit einem Pkw ebenfalls auf der L 521 in Richtung Ungenach.

Kurz nach einer Kurve wollte der 48-Jährige einen vor ihm fahrenden Kleintransporter überholen. Er dürfte dabei jedoch den ihm entgegenkommenden 26-jährigen Pkw-Lenker übersehen haben und es kam zu einer schweren Frontalkollision der beiden Fahrzeuge. Der 48-Jährige prallte gegen die Leitschiene und wurde über diese in eine angrenzende Wiese geschleudert.

Trotz der sofort angelaufenen Rettungskette erlag der 48-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Pkw-Lenker erlitt leichte Verletzungen sowie einen Schock und wurde zur Behandlung in das LKH Vöcklabruck verbracht.

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Teilen.

1 Kommentar