salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

6. Speedchallenge in Neukirchen | 2. & 3. September

6

Der Motoradstammtisch Neukirchen feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einem zweitägigen Fest. In diesem Rahmen findet auch die 6. Speedchallenge statt. Am Samstag den 02.09.2017 geht es wie gewohnt um 10.00 Uhr mit dem Beschleunigungs-rennen für Motorräder mit Strassenzulassung los. Am Abend steigt nach der Sieger-ehrung die große After-Race Party mit First Coming Live on Stage und Mitternachts-einlage. Zeltplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Am Sonntag lädt der Verein um 09:30 zur Christophorusmesse mit Fahrzeugsegnung und anschließendem Früh-schoppen. Infos unter www.mst-neukirchen.at/speedchallenge

 

Teilen.

6 Kommentare

  1. Hallo, ich freu mich schon drauf. Die Veranstalter haben die Speed Challenge in den letzten Jahren perfekt organisiert. Eine absolut tolle Motorsportveranstaltung!
    Da ist echt was los 😊

  2. auch hier gilt wie bei der downrail challenge in gmunden:
    gibt es keine festl/veranstaltungen wird gesudert weil gmunden/altmünster/xyz nichts macht.
    dann macht mal irgendjemand was und es wird auch gesudert.

    ich wünsche den veranstaltern schönes wetter, gute stimmung und viele bestens gelaunte besucher

  3. Wird sicher wieder eine “gelungene Veranstaltung”, rasen, Umwelt verschmutzen und anschließend Durst löschen!!! Eigentlich für jeden etwas, ist doch schön, oder…….?

    • Gamundianer am

      Zum Glück ist noch was Los in der Umgebung. Sonst würd’ Altmünster schon bald zum Altersheim. Ich wünsch den Veranstaltern viel Glück und Spaß und nicht zu viele Querulanten wie den Karli.

    • Tabula Raser am

      Karl Mai, gib a Ruh und sudert über was anders. Gibt sicher Sachen de dir gfallen, wo sich auch kein anderer aufregt drüber, also lass den Leutn de Freid, und wennsd schon über Umwelt verpestn maulst, denk an die Schweröltankeru fälle, Bohrinselhavarien und Mikroplastik in deim Iglo Polarorsch… DES san Probleme z.Bsp.

      mfg
      ein “Raser“

      • “Tabula Raser”! Hast schon recht, setz dich auf deinen “Benzinesel” und rase 200m auf gerader Straße dahin! Das muss ja wirklich das Ur-Erlebniss sein! In diesem Sinne, bereite dich gut vor damit du diese Distanz durch hältst und komm gut heim!