salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Entminungsdienst rückte wegem verrostetem Aufpuffrohr aus

0

Ein 35-Jähriger aus Salzburg fand am 5. September 2017 um 11:35 Uhr bei Grabungsarbeiten an der Gartenböschung beim Haus seines Schwagers in Zell am Moos im Erdreich einen granatenähnlichen Gegenstand und meldete dies der Polizei. Der beigezogene Entminungsdienst stellte bei näherer Untersuchung um 13:15 Uhr fest, dass es sich um ein verrostetes Auspuffrohr handelte.

Teilen.

Comments are closed.