salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Gedenkgottesdienst und Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes Ortsgruppe Gschwandt

0

Mit einem Gedächtnisgottesdienst für gefallene und verstorbene Kameraden beider Weltkriege, einer feierlichen Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal bei der Pfarrkirche Gschwandt und der Jahreshauptversammlung war heute Sonntag 8.10.2017 ein ehrenwerter Tag für den Kameradschaftsbund Ortsgruppe Gschwandt.

Der Gottesdienst wurde von KonsR Alois KAINBERGER und musikalisch von der Musikkapelle Gschwandt gestaltet. Im Anschluss wurde beim Kriegerdenkmal vor der Pfarrkirche feierlich ein Kranz zum Gedenken an die gefallenen Kameraden aus beiden Weltkriegen niedergelegt. Im Anschluss marschierten alle Teilnehmer unter Musikbegleitung der Musikkapelle Gschwandt zum nahe gelegenen „Gschwandtner Wirtshaus“ der Fam. BUMBERGER, wo die Jahreshauptversammlung 2016/2017 stattfand.

Obmann Franz WAMPL konnte eine große Anzahl Ehrengäste, wie den Präsidenten des OÖ Kameradschaftsbundes Johann PUCHNER, den Bezirksobmann Walter DRACK, Vizebürgermeister Matthias BUCHINGER, Fahnenmutter Elisabeth WAMPL, Fahnenpatin Marianne LÜFTINGER und viele Kameraden aus den umliegenden Ortsgruppen begrüßen. Ganz besonders stolz ist Obmann Franz WAMPL auf die steigende Anzahl der Mitglieder in der Ortsgruppe Gschwandt. Mit vier Neubeitritten ist die Zahl auf 77 Mitglieder gestiegen. Ebenso betonte er die äußerst gute Zusammenarbeit bei den verschiedenen Aktivitäten und die Pflege der Nachbarschaften und Kameradschaften in guten und auch schlechteren Zeiten.

Nach den Berichten des Kassiers und der verschiedenen Funktionäre und auch Ansprachen der Ehrengäste wurden auch 5 Ehrungen vorgenommen und Urkunden mit Orden durch Obmann Franz WAMPL, Johann PUCHNER, Walter DRACK und Matthias BUCHINGER überreicht. Mit dem „Hoamatland“ endete dann die Jahreshauptversammlung und ging lückenlos in den gemütlichen Teil mit gemeinsamen Mittagessen über.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Comments are closed.