salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

3. Spiel, 3. souveräner Sieg gegen die Innviertel PENGUINS

0

Am Sonntag, 12.11.2017 kam es in der Eishalle Gmunden zum mit Spannung erwarteten Eishockeyspiel zwischen dem Tabellenführer TRAUNSEE-SHARKS 2 und dem Verfolger EC INNVIERTEL PENGUINS, dem Vorjahresmeister der 3. OÖ LIWEST Eishockeyliga. Und wer im Haifischbecken Gmunden das Reden hat, war schnell geklärt.

60 Minuten kontrollierten die SHARKS die Begegnung. Der erste Treffer fiel in der 7. Spielminute durch Stefan ASTER im Alleingang. Nur 20 Sekunden später bediente Spielertrainer Vladimir JANOV Felix MAYER ideal und der erhöhte eiskalt auf 2:0. Weitere 3 Minuten später war es wieder Felix MAYER, diesmal im Alleingang mit dem 3:0. Dies war auch zugleich der Pausenstand.

1:51 im zweiten Spielabschnitt zeigte die Uhr als Eric HRUBY mit dem Puck auf und davon in Richtung gegnerischen Goalie fuhr und den zum 4:0 ausspielte. 30 Sekunden vor Schluss des 2. Spielabschnittes eine tolle Kombination von Eric HRUBY auf Stefan ASTER, der verlängert auf Kurt RANKL und RANKL erzielte Treffer Nummer 5 zum Pausenstand von 5:0 für die TRAUNSEE-SHARKS 2.

Im letzten Spieldrittel kam ein Gegner vor dem Gmundner Tor von „Hexer“ Stefan AICHINGER zu Fall, der Unparteiische entschied auf Strafstoss. Ein „ganz plötzlich aufgetretener Schmerz” hinderte jedoch den Gefoulten den Strafstoss auszuführen und so „musste” für ihn C. ARNOLDNER, Spitzenspieler der Innviertler antreten. Der Gmundner Tormann war noch knapp mit dem Schläger am Puck, jedoch überquerte die Hartgummischeibe doch noch die Torlinie. Neuer Spielstand 5:1. In Minute 48:15 machte Josef KIENESBERGER den 6:1 Sieg mit seinem Treffer klar. Das Publikum mit ca 150 Eishockeyfans war aus dem Häuschen und die letzten 2 Minuten klatschten sie die TRAUNSEE-SHARKS zum Schlusspfiff.

Somit führen die TRAUNSEE-SHARKS 2 überlegen die Tabelle in der 2. OÖ LIWEST Eischockyliga mit 9 Punkte und + 17 Tore vor den INVIERTEL PENGUINS mit 6 Punkte und + 1 Tor an. Dritte sind die VORALPENKINGS Vöcklabruck mit 6 Punkte und ebenfalls + 1 Tor. Als bester Spieler des Tages wurde Felix MAYER als zweifacher Torschütze für die SHARKS gekürt.

Weiter geht es in der Eishalle Gmunden am Sonntag, 19.11.2017 mit Spielbeginn 18:00 Uhr mit dem Schlagerspiel in der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga TRAUNSEE-SHARKS 1 gegen Tabellenführer ECU AMSTETTEN WÖLFE. Lassen Sie sich diesen Eishockeyleckerbissen nicht entgehen. Das gesamte SHARK-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Kommentare