salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

38-jähriger Gmundner bei Unfall in Allhaming verletzt

0

Ein Gmundner wurde heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Allhaming verletzt. Eine 28-jährige PKW-Lenkerin hatte den Mann im Kreuzungsbereich übersehen und krachte seitlich in sein Auto.

Am 10. November 2017 gegen 10:25 Uhr fuhr ein 38-Jähriger aus Gmunden mit seinem Auto auf der Marchtrenker Landesstraße im Ortsgebiet von Allhaming Richtung Neuhofen an der Krems. Zeitgleich war eine 28-Jährige aus Weißkirchen an der Traun ihren Pkw unterwegs. Bei einer Kreuzung übersah die Frau den bevorrangten 38-jährigen Autolenker und es kam zur seitlichen Kollision.

Die 28-Jährige musste von der Feuerwehr Allhaming mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber in das Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen. Der 38-Jährige wurde von der Rettung in dasselbe Krankenhaus eingeliefert.

Teilen.

Kommentare