salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mit 1,4 Promille gegen Betonmauer gekracht

8

Ein 24-Jähriger aus Frankenmarkt war am 7. Jänner 2018 gegen 4:20 Uhr mit seinem Auto unterwegs. Am Beifahrersitz saß ein 25-Jähriger aus Neukirchen an der Vöckla. 

Gegen Betonmauer gekracht – Fahrzeug schlitterte 200 Meter weit 
Im Gemeindegebiet von Timelkam kam er auf die linke Fahrbahnseite und prallte gegen eine Betonmauer der Unterführung der Westbahnstrecke. Anschließend schlitterte der Pkw entlang der Betonmauer, überfuhr mehrere Straßeneinrichtungen und kam erst nach ca. 200 Metern kurz vor der Unterführungsausfahrt mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand, berichtet die Polizei.

Foto: FF Timelkam

Alkotest ergab 1,4 Promille
Durch die Wucht der Kollisionen rissen die Hinterachse, die Auspuffanlage und mehrere Fahrzeugteile aus. Beide Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Ein Alkotest ergab einen Messwert von 1,4 Promille. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Unbeteiligter Autofahrer ebenfalls stark betrunken
Bei einem weiteren unbeteiligten Pkw-Lenker wurde ebenfalls eine starke Alkoholisierung festgestellt. Hier ergab der Alkotest einen Wert von rund 2,2 Promille. Auch er musste seinen Führerschein abgeben, berichtet die Polizei.

Quelle: LPD OÖ / Foto: FF Timelkam

Teilen.

8 Kommentare

  1. An das salzi.at Team. Ich glaube das Ausdrücke wie “hurensohn” in einem öffentlichen Kommentar nichts verloren haben.

    • Dem Artikel entnehme ich, dass dieser mehr oder weniger “nebenbei” noch getestet wurde, zur falschen Zeit am falschen Ort.

      • Der Uhrenmacher am

        Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Netiquette verstößt. LG das salzi-Team

        • Du…. Uhrenmacher? Bin zugegebenermaßen etwas überrascht von dieser Antwort. Auch wenn ALOIS sich verlesen hat, die Absicht ist schätze ich klar und der Kommentar von dieser Person sollte entfernt werden