salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut
[social] [social_icon link="http://facebook.com/salzi.at" title="Facebook" type="facebook" /] [/social]

Hohe Auszeichnungen für Mitglieder aus dem Bezirk Gmunden

0

Bundestag der Österreichischen Wasserrettung in Salzburg

Die bundesweite Versammlung aller Verbände der Österreichischen Wasserrettung fand dieses Jahr vom 4. bis 6. Mai in Salzburg stand. Zum Abschluss der einzelnen Fachtagungen der Bundesreferenten mit den Kollegen aus den Bundesländern fand die Hauptversammlung in der Residenz Salzburg statt. Vor zahlreichen hochrangigen Vertretern von Rettungs- und Blaulichtorganisationen, Vertretern des BMI und Politikern aus Salzburg wählte dieses Jahr auch Ehrungen von verdienten Mitgliedern wählte ÖWR-Präsident Heinrich Brandner, MBA, durchaus auch mahnende Worte in seiner Eröffnungsrede. Dem hohen Engagement der ehrenamtlichen Retter stehen in den letzten Jahren immer mehr bürokratische Hürden im Weg. Registrierkassen, Vignettenpflicht, Datenschutz etc fordern viel Zeit und Aufwand für die Freiwilligenvereine.

Dr. Gerald Berger, Johann Leimer

Dass die Arbeit der Österreichischen Wasserrettung wertgeschätzt wird und einen wichtigen Beitrag innerhalb der Blaulichtorganisationen darstellt, zeigen auch die Verdienst- und Ehrenzeichen der Republik Österreich und die hohen Auszeichnungen der ÖWR, die an diesem Abend an verdienstvolle Mitglieder verliehen wurden.

Aus dem Bezirk Gmunden erhielt Johann Leimer, der seit vielen Jahren als Landestauchwart auch für die Aus- und Fortbildungen der EinsatztaucherInnen verantwortlich ist, das Ehrenzeichen in Silber der ÖWR.

Das Silberne Ehrenzeichen der Republik Österreich, welches bisher erst zum 2. Mal in der 60 jährigen Geschichte der Wasserrettung in Oberösterreich verliehen wurde, erhielt Dr. Gerald Berger, der nicht nur als Landesleiter wesentliche Verantwortung trägt, sondern auch als Vizepräsident der Bundesleitung und seit 15 Jahren als Bundesreferent für Wildwasser tätig ist.

Beide Geehrten wohnen in Bad Goisern und engagieren sich, neben ihren zahlreichen Aufgaben auf Bundes- und Landesebene, in der dort ansässigen Ortsstelle der Österreichischen Wasserrettung.

Foto: privat

Teilen.

Kommentare