salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Großartiger Erfolg beim Bundeswettbewerb Prima la Musica

0

Erfolgreiche Musikerin kommt aus Gampern
Das Können der 18-jährigen Klarinettistin Hannah Friedl aus Gampern wurde beim Bundeswettbewerb Ende Mai 2017 in St. Pölten ausgezeichnet. Die junge Musikerin erreichte in der Kategorie Klarinette Solo, Altersgruppe IV plus beim Prima la Musica den ersten Preis mit 24,75 von 25 möglichen Punkten.

Beim heurigen Bundeswettbewerb nahmen über 800 junge Musiker/innen an vier Standorten in St. Pölten an rund neun Tagen teil. Der Musikverein Gampern gratuliert der außergewöhnlichen Musikerin Hannah Friedl aus Gampern ganz herzlich zu ihrem Erfolg. Einen weiteren ersten Preis erspielte Hannah Friedl mit ihrem „Trio Vinea“ in der Kategorie Kammermusik in offener Besetzung. Gemeinsam mit Anna-Lena Killinger (Harfe) und Klara Gruber (Violoncello) überzeugte sie die Jury auch in dieser Kategorie.

Viele junge Menschen lernen ein Instrument oder haben ihre Liebe zum Gesang entdeckt. Oft wünschen sie sich eine Gelegenheit, ihr Können zu präsentieren. Prima la Musica bietet diese Chance.

1994 beschlossen die Kulturreferenten der einzelnen Bundesländer und Südtirols die Durchführung der Jugendmusikwettbewerbe Prima la Musica auf Landes- und Bundesebene. Inzwischen zählt der Wettbewerb zu den wichtigsten außerschulischen Einrichtungen zur Förderung der musikalischen Jugend.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.