salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ehrenzeichen der Stadt Schwanenstadt für Herbert Dutzler und Franz Froschauer

0

Am Freitag, 19.1.2017, wurden im Franz Xaver Süßmayr-Saal in Schwanenstadt die beiden Schwanenstädter Mag. Herbert Dutzler und Franz Froschauer für ihr künstlerisches Schaffen, das weit über die Stadt Schwanenstadt hinaus bekannt ist, mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Stadt ausgezeichnet. Der Kulturausschuss hat diese Auszeichnung aus Wertschätzung und Anerkennung für diese beiden Herren beschlossen.

Franz Froschauer ist Sänger, Schauspieler, Regisseur, Vorleser und damit national und inter-national bekannt. Aktuell ist er im Stück „Der Fall Gruber“ als Pfarrer, Lehrer und KZ-Häft-ling Johann Gruber unterwegs. Das ist nur ein Beispiel seines schauspielerischen Könnens, mit dem er immer wieder in unsere dunkelste Geschichte eintaucht. Seine Vielseitigkeit und den Klang seiner Stimme stellt er auch bei Lesungen und Chansonabenden unter Beweis.

Herbert Dutzler ist Krimi-Autor und wurde mit seinen Altausseer-Krimis über den Polizisten Franz Gasperlmaier und seine Kollegin Renate Kohlross bekannt. Dutzler hat auch zahlreiche Kurzkrimis und Kriminalgeschichten geschrieben – 2016 den Kriminalroman „Die Einsamkeit des Bösen“. Sein neuestes Buch, der Krimi „Am Ende bist Du Still“, kommt 2018 heraus. Herbert Dutzler ist ebenfalls international unterwegs und liest aus seinen Büchern.

StR Karl Vesely, StR Gerhard Igelsböck, Franz Froschauer, Mag. Herbert Dutzler, Vbgm. Jochen Heiter, GR Mag. Doris Staudinger, Bgm. Kons. Karl Staudinger

„Schwanenstadt ist im Kulturbereich stets sehr aktiv gewesen und ist es immer noch und es ist daher für die Stadt Schwanenstadt eine große Freude, zwei erfolgreiche Kulturschaffende aus-zeichnen zu können, die den Namen Schwanenstadt weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekanntmachen. Wir wünschen den beiden Künstlern alles Gute und viel Erfolg für die weitere Arbeit!“, freut sich Bürgermeister Kons. Karl Staudinger.

Den Auftakt für diese Ehrenzeichenverleihung gestalteten die beiden Künstler selbst in sehr ansprechender Weise: Franz Froschauer gab gemeinsam mit seiner Gattin einige Chansons zum Besten und Herbert Dutzler las eigens für diesen Abend verfasste Kurzgeschichten.

Foto: Fotowerkstatt Hofstätter

Teilen.

Comments are closed.