salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Innovatives Bildungsangebot stieß auf großes Interesse

0

Besucher-Ansturm beim Tag der offenen Tür an der HLW Bad Ischl

Offensichtlich schon im Vorhinein beeindruckt von den vielfältigen Bildungsmöglichkeiten dieser Schule, fanden sich am Freitag, 26. Jänner, hunderte Besucher an der HLW Bad Ischl ein, um dort den Tag der offenen Tür zu erleben. Nicht zuletzt war es die neue Schulform “AUFBAULEHRGANG Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe – Fachrichtung SOZIALMANAGMENT” die auf viel Interesse stieß. Aber auch die drei “traditionellen” Ausbildungsschienen fanden bei den zahlreichen Jugendlichen und ihren erwachsenen Begleitern Gefallen. Sie alle erfuhren Wissenswertes über die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (mit der Vertiefung Gesundheitsmanagement), die Höhere Lehranstalt – Fachrichtung Sozialmanagement und die Bundesfachschule für Sozialberufe.

Nicht zuletzt war es die moderne Lehrgastronomie, die großes Interesse erweckte. Die Leckerbissen und alkoholfreien Cocktails, die hier zu verkosten waren, fanden dankbare Abnehmer. Und auch die 3-jährige Fachschule für Sozialberufe stieß auch heuer wieder auf großes Interesse. Sie punktet unter anderem mit der beruflichen Ausbildung zur OÖ Kindergarten-Assistent/in und – ganz neu – mit dem Basismodul medizinischer Assistenzberufe.

Schülerinnen der HLW Bad Ischl, ob nun im Gesundheitsmanagement oder in der Fachrichtung Sozialmanagement, absolvieren interessante Ferialpraktika und profitieren häufig sehr durch diese Erfahrungen

Erfreulich für die äußerst einsatzfreudigen Schüler/innen: Sämtliche Informationsstände erfreuten sich großen Andrangs. Allgemeine Informationen über die vier Ausbildungsmöglichkeiten, eine Gesundheitsstraße, spezielle Einblicke in die verschiedenen Bereiche des Gesundheitsmanagements und des Sozialmanagements, die attraktiven Praxiseinsätze im Rahmen dieser Schulformen, Fremdsprachen-Info zu Englisch, Französisch und Spanisch, Naturwissenschaftliches in Form von chemischen Versuchen und dem Mikroskopieren, aktuelle IT -Anwendungen, Informationen zur kaufmännischen Ausbildung, Präsentationen zum kreativen Gestalten und nicht zuletzt Rhythmik und Musik sowie ein Fitness-Parcours im Turnsaal zeugten von dem großen Spektrum an Gegenständen, die die HLW Bad Ischl ausmachen. Wer wollte, konnte sich auch informieren, wie Gebärdensprache funktioniert und wie die staatlich zertifizierte Ausbildung zum Fit-Animateur aussieht.

Kostprobe gefällig? Gesunde Ernährung ist wichtig. Dass dieser Anspruch mit herausragenden Geschmackerlebnissen Hand in Hand gehen kann, zeigte sich einmal mehr am Tag der Tür an der HLW Bad Ischl

Ergänzt wurde das Programm der Schülerinnen und Schüler durch die Aktion „Mach dich sichtbar!“, bei der Vertreter der Polizeiinspektion Bad Ischl und des örtlichen ÖAMTC-Stützpunktes auf spezielle Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machten.

Ab jetzt ist es möglich, sich an der HLW Bad Ischl anzumelden. Nähere Informationen sind telefonisch: (06132) 233 94-0, auf der Homepage: www.hlw-ischl.at oder per E-Mail: office@hlw-ischl.at zu erfahren. Nach wie vor besteht die Möglichkeit, den Schulalltag an der HLW Bad Ischl im Rahmen eines „Schnuppertages“ zu erleben. Telefonische Voranmeldung oder per E-Mail erbeten!

Fotos: HLW Bad Ischl

Teilen.

Comments are closed.