salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

50 Jahre Sonnsteinhütte – Festakt mit Frühschoppen

0

In den Jahren 1966 bis 1968 wurde von den Kameraden der BRD-Ortsstelle Traunkirchen eine alpine Schutzhütte am Kleinen Sonnstein (923m) errichtet.

Rund 60 Tonnen Baumaterial transportierten freiwillige Helfer und die Mitglieder der Kameradschaft des Bergrettungsdienstes auf den Gipfel. Zur Unterstützung der Finanzierung wurde eine Bausteinaktion gestartet. Besondere Verdienste erwarb sich der im Dezember 1978 verstorbene Josef Vogl. Fast im Alleingang zimmerte er die Hütte. Bis 1973 bewirtschaftete er die Schutzhütte selbst, ehe er krankheitsbedingt nicht mehr auf seinen geliebten Berg steigen konnte. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Bewirtschaftung die Kameraden des Bergrettungsdienstes und freiwillige HelferInnen auf ehrenamtlicher Basis. Wie viele BersteigerInnen seither die Hütte besucht haben, lässt sich nicht mehr feststellen. Die Hütte war von 1968 bis heute etwa an 5.000 Tagen geöffnet.

Aus feierlichem Anlass lädt die Kameradschaft des BRD- Traunkirchen am Sonntag, dem 1. Juli 2018 ab 10:00 Uhr zu einem Festakt mit Frühschoppen auf der Hütte. Alle Traunkirchnerinnen und Traunkirchner sowie alle Bergfreunde sind herzlich eingeladen mit zu feiern.

Fotos: privat

Teilen.

Comments are closed.