salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Terrariumheizung löste Brand aus

0

Eine 45-jährige Frau wurde vergangene Nacht in Ampflwang durch lautes Hundegebell aus dem Schlaf gerissen. Als sie ins Erdgeschoss ging, bemerkte sie Brandgeruch und weckte ihren Gatten sowie die beiden Töchter.

Terrariumheizung löste Brand aus
Der Ehemann entdeckte im Erdgeschoss, dass ein Terrarium den Rauch verursachte. Mit drei Handfeuerlöschern konnte er den Brand löschen. Die Feuerwehr Ampflwang überprüfte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera.

Da der Deckel eines Terrariums geschmolzen war, kann von einem Defekt des Wärmekabels im Deckel ausgegangen werden. Personen waren zu keiner Zeit gefährdet. Über den Gesundheitszustand der im Terrarium gehaltenen Leopardgeckos ist nichts bekannt, so die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.