salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

UYC Wolfgangsee schafft Finaleinzug

0

Sailing Championsleague 2018
Mit einem tollen 7. Platz beim Sailing-Championsleague-Halbfinale in St. Petersburg erreichte das Team des UYC Wolfgangsee souverän das Finale der besten Segelvereine 2018. Den Grundstein für die Qualifikation ins Halbfinale legte das Team um Steuermann Michael Luschan (und seiner Crew Tina Moser, Ina Luschan, Jakob Bonomo und Johannes Zopf) bereits im Vorjahr durch Platz 3 der österreichischen Segelbundesliga.

Nun ging es am Wochenende (3.-6.08.2018) in St. Petersburg gegen 23 der besten europäischen Segelvereine um den Einzug in die Endausscheidung, die Ende August in St. Moritz (30.8-2.9.) ausgetragen wird. In 17 eng umkämpften Wettfahrten bei perfekten Bedingungen schaffte das Team des UYC Wolfgangsee immerhin 2 Wettfahrtsiege und segelte die ganze Serie äußerst konstant und konzentriert. Steuermann Michael Luschan behielt als ehemaliger Olympiateilnehmer und erfolgreicher Matchracer die Nerven inmitten der besten Segler Europas. Jeder Punkt zählte im Kampf um die 16 zu vergebenden Finaltickets.

Die Platzierungen im Tableau wechselten von Rennen zu Rennen. Platz 5 bis 16 trennten am Ende nur 13 Punkte. Glückliches Ende auch für den UYC Woerthersee, der mit 0,67 Vorsprung, als zweites österreichisches Team das letzte Ticket – sprichwörtlich auf den letzten Metern -lösen konnte.

Foto: Sailing-Championsleague / Andrey Sheremetev

Ergebnisse: www.scl2018-semifinal2.sapsailing.com/gwt/Home.html#/regatta/leaderboard/:eventId=74f7e1c6-9d19-4751-9083-60f00c9b8053

Teilen.

Kommentare