salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tischtennis – 2. Bundesliga A Herren

0

SPG muki Ebensee vs. TTC Gratwein, 6:4
SPG muki Ebensee vs. SV Leoben, 6:1

Ebensees neuformiertes Trio feierte gleich zwei Siege zum Saisonauftakt gegen die steirischen Klubs und hält nach zwei Runden den 3. Platz der Tabelle.

Der Sieg über Gratwein wurde mit einem fulminanten Sieg im Entscheidungsdoppel fixiert. Promberger/Leonhartsberger lagen 0:2 hinten und konnten die Partie noch zu ihren Gunsten drehen. Der Sieg über Leoben war eine glasklare Angelegenheit.

Das Teamdebüt des 17-jährigen Serben Florian Fenyvesi verlief höchst erfolgreich (4:1-Siege am Wochenende) und die Spielstätte im neu errichteten Schulzentrum erwies sich als neue Topadresse für die Bundesligaszene.

Foto: privat

Teilen.

Kommentare