salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mit 2,76 Promille gegen Baum gekracht

1

Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte am 15. Dezember 2018 gegen 17 Uhr seinen Pkw auf der L1273 in Richtung Ampflwang. Bereits im Gemeindegebiet von Ampflwang kam er, vermutlich auf Grund seiner hohen Alkoholisierung, von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Alkotest ergab einen Wert von 2,76 Promille . Am Pkw entstand Totalschaden. Der Mann wurde nicht verletzt. Er wird angezeigt.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Hedwig Lobemann am

    meiner Meinung nach sollte es verstärkte Kontrollen auf den Straßen geben…die Betrunken gefährden ja nicht nur sich selbst, sondern auch andere…es sollte härtere Strafen gegen sie geben und die Polizei sollte präsenter sein…schon klar, dass man nicht alle zur selben Zeit “überwachen” kann – aber es gibt sicherlich ein paar Orte, wo vermehrt Betrunkene fahren, wie etwa in der Nähe von irgendwelchen Bars oder so.