salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Samuel Steiner bei Landesmeisterschaften erfolgreich

0

Ski-Hoffnung aus Attnang Samuel Steiner (16) holt bei den Schüler-Landesmeisterschaften am Hochficht drei Titel
Er gewann, was zu gewinnen war. Mit drei Goldmedaillen kehrte Samuel Steiner (USC Asmag Grünau) von den oberösterreichischen Nachwuchs-Skilandesmeisterschaften am Hochficht (Bezirk Rohrbach) heim.

Dabei begannen die Titelkämpfe am ersten März-Wochenende nicht nach Plan. Der für Freitag angesetzte Super-G musste wegen starken Nebels zunächst auf Sonntag verschoben und schließlich ganz abgesagt werden. Nebelig war auch der Samstag. Steiner bewahrte den Durchblick, legte mit überlegener Bestzeit im 1. Durchgang den Grundstein für den Slalom-Sieg. Nach dem zweiten Lauf lag er satte 1,29 Sekunden vor dem zweitplatzierten Dennis Kalischko, einem langjährigen Rivalen des Attnang-Puchheimers.

Nur Vierter war Steiner nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang am Sonntag. Erneut war es nebelig am Hochficht, der Start war deshalb von 9:30 Uhr auf 11 Uhr verschoben worden. Am Nachmittag kam die Sonne raus – und auch Steiner zeigte sich von seiner besten Seite. Er fuhr Laufbestzeit und mit 25/100 Vorsprung auf den Halbzeitführenden Manuel Kaiser zur zweiten Goldmedaille. “Dass ich den Riesentorlauf noch gewinne, habe ich nach dem 1. Durchgang nicht mehr für möglich gehalten”, strahlte der seit Jänner 16-Jährige.

Zum Drüberstreuen holte Steiner noch Gold in der Gesamtwertung-Kombination. Hier werden die Ergebnisse vom (abgesagten) Super-G, Riesentorlauf und Slalom zusammengezählt. Klar, dass der Schüler der Ski-HAK Waidhofen an der Ybbs hier mit seinen zwei Tagesbestzeiten vorne lag.

Das Trainingszentrum in Waidhofen an der Ybbs brachte etliche österreichische Skigrößen hervor: Anton “Jimmy” Steiner, Hannes Trinkl, Kathrin Zettel, Thomas Sykora oder aktuell Katharina Gallhuber und Marc Digruber. Steiners Vorbild ist keiner von ihnen, sondern: Marcel Hirscher. “Weil er einfach der beste Skifahrer ist.”

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.