salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Heimatlose Herren +45 auf dem Weg in die Staatsliga

0

Bereits zwei Runden vor Ende der laufenden Meisterschaft krönen sich die Herren +45 des Lenzinger TC mit einer beeindruckenden Vorstellung gegen den direkten Titelkonkurrenten und langjährigen Rivalen Union Stein&Co Mauthausen zum Meister der höchsten Spielklasse in Oberösterreich.

Mit einem höchst motivierten Team rund um MF Alex Hirner und MFSTV Erwin Hueber sieht man bereits jetzt den Aufstiegsspielen in die Staatsliga mit Freude entgegen. Neben jung- & fit gebliebenen Tennisgrößen wie Uwe Zisser, Erwin Hueber und Christian Prindl sowie Ralph Stuchlik nebst Vater als urbayrische Verstärkung, bilden Wolfram Trauner, Josef Ransmayr, Sitter Hannes und Alex Hirner die Basis für die seit Jahren erfolgreiche Truppe. Sollte der sicher heiß umkämpfte Aufstieg gelingen, erwarten die Tennisfreude mit Ortner Christoph die nächste Tennislegende, mit der es gelingen sollte, sich in der Staatsliga in den nächsten Jahren etablieren zu können.

Genau so offen wie der Ausgang der Aufstiegsspiele ist auch der zukünftige Austragungsort der Heimspiele des seit zwei Jahren heimatlosen Lenzinger TC – die tennisbegeisterten Herren sind in beiden Fällen auf den Ausgang gespannt … Foto: privat

v.l.n.r.: Christian Prindl, Erwin Hueber, Wolfram Trauner, Uwe Zisser, hockend: Birgit Leimer ( Vertretung VS – LTC ), Alex Hirner

 

Teilen.

Comments are closed.