salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Volksschüler aus Desselbrunn als Sicherheitsexperten

0

Die 4. Klasse der Volksschule Desselbrunn konnte bei der kürzlich ausgetragenen Sicherheitsolympiade des OÖ Zivilschutzverbandes eine Top-Platzierung beim Landesfinale in Linz erreichen. Der Weg dorthin war nicht einfach. Es musste vorerst die Hürde bei der Bezirksmeisterschaft genommen werden. Zahlreiche Sicherheitsfragen mussten beantwortet werden, sowie Geschicklichkeit und Teamgeist bewiesen werden. Nach dem verdienten Bezirkssieg fuhren die Kinder dann mit vollem Stolz zum Landesfinale.

Die 4. Klasse Volksschule voller Stolz auf dem Weg zum Landesfinale

Die drei Feuerwehren der Gemeinde Desselbrunn, FF Desselbrunn, FF Sicking und FF Windern stellten dazu prompt ihre Fahrzeuge zur Verfügung und brachten die Kinder stilgerecht zum Landesfinale nach Leonding. Trotz Startschwierigkeiten konnte der anfängliche Punkterückstand bei glühender Hitze doch noch aufgeholt werden und die Kinder konnten sich über den ausgezeichneten 4. Platz von 12 Teilnehmerteams freuen. Dieser Erfolg ist sicherlich auch auf die ausgezeichnete Jugendarbeit der Feuerwehren der Gemeinde Desselbrunn zurückzuführen – sind doch etliche Kinder dieser Klasse auch bei den Jugendfeuerwehren aktiv. Weitere Informationen und Fotos findet man unter www.vs-desselbrunn.at

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.