salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

22. Bad Ischler Katrin-Berglauf – 10. Juni 2018

0

Andrea Mayer lies auch den Herren keine Chance
Traumhafte Bedingungen, top Leistungen der über 200 Starter und wieder einmal eine alles überragende Andrea Mayr zeichneten den diesjährigen Katrin-Berglauf aus

Dieses Mal konnten die Veranstalter wirklich von Wetterglück sprechen. Rund um den Ischler Hausberg hangen tiefe Regenwolken, nur über der Katrin tat sich ein Sonnenfenster auf was den ganzen Tag lang halten sollten. Somit herrschten auch bei der 22. Auflage des Ischler Berglauf Klassikers top Bedingungen.

Im Herrenrennen waren alle Augen auf den bisherigen Streckenrekordhalter Toroitich Kosgei Isaac gerichtet. Dieser konnte allerdings seiner Favoritenrolle heuer nicht ganz gerecht werden und landete den 2. Rang. Klar geschlagen vom tagesschnellsten männlichen Teilnehmer Brandner Alexander (33:52). Den dritten Platz am Podest sicherte sich Stefan Knopf aus Deutschland.

Mayr gegen Maier hieß das erwartete Duell bei den Damen. Schon vorweg war klar dass ein Sieg nur über diese beiden Ausnahmeathletinnen führen kann. Andrea Mayr lies aber keine Zweifel aufkommen wer die beste Dame im Feld war und überholte am letzten Steilhang sogar noch alle Männer. Mayr finishte mit der Tagesbestzeit von 33:52. Den zweiten Platz sicherte sich die deutsche Berglaufmeisterin Michelle Maier. „So einen steilen Lauf bin ich noch nie gelaufen“ so die sympathische Sportlerin „aber der Katrin-Berglauf ist extrem cool, ich komme nächstes Jahr sicher wieder“. Die Dritte am Podest war Schilb Sibylle.

Spannung pur auch bei der prestigeträchtigen Regionswertung. Der schnellste heimische Mann im Feld war heuer eindeutig Kogler Stefan vom USC Abersee. Er erreichte das Ziel schon nach 36 Minuten und 56 Sekunden, über eine halbe Minute vor Laimer Christoph und Eisl Wolfgang. Die schnellste Dame aus der Region war Evanglist Julia (46:06).

Eine Top Zeit legte auch die schnellste Staffel hin. Das 6er Team von ExcitingFit lief in nur 36:33 auf die Katrin. Zweitschnellste Mannschaft wurde der Turnverein Bad Ischl 1867, exakt 4 Minuten hinter der Siegerstaffel.

Das sprichwörtliche Kaiserwetter, die begeisterten Zuseher am Berg, die kulinarischen Schmankerl der Katrin Wirte und natürlich die Top Leistungen aller Teilnehmer liesen auch den diesjährigen Lauf wieder zum Fest am Ischler Hausberg werden. Man darf sich also schon heute auf die 23. Auflage vom Katrin-Berglauf, am 16. Juni 2019 freuen.

Alle Ergebnisse auf: www.katrinberglauf.at/ergebnisse

 Foto: Hörmandinger

Teilen.

Kommentare