salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neu gewählter Vorstand bei den Naturfreunden Bad Ischl

0

Am 18.1.2019 hielten die Naturfreunde Bad Ischl in der K³ Kletterhalle ihre Jahreshauptversammlung ab. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Veranstaltungssaal durfte der Vorsitzende Andreas De Bettin zahlreiche Ehrengäste allen voran Naturfreunde Oberösterreich Vorsitzende Gerda Weichsler Hauer, Stadträtin Brigitte Platzer, Stadtrat Thomas Loidl, den Obmann des Alpenverein Bad Ischl Dr. Adam Sifkovits und als Vertreter der Bergrettung Oberösterreich MR Dr. Bernhard Schmied begrüßen.

Im Jahresrückblick konnte der Vorsitzende auf eines der ereignisreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte zurück blicken, bei den Hütten wurden die Umbauarbeiten beendet. Zahlreiche neue Naturfreunde Veranstaltungen wurden bestens besucht. In der Bad Ischler K³ Kletterhalle wurden vom Verein über 70 Kletterkurse mit 2240 Teilnehmern abgehalten. Der Finanzreferent berichtete über eine konstant positive Entwicklung. Ebenso wurden im vergangenen Jahr über 30 Personen als Übungsleiter in diversen Bereichen bzw. Wanderführer ausgebildet. Anschließend wurden langjährige Mitglieder für die Vereinszugehörigkeit mit 10, 25, 40, 50 und sogar 70 Jahre durch den Vereinsvorstand und Vertretern der Gemeinde geehrt.

Bei der anschließenden Wahl wurde Andreas De Bettin mit 100% der Stimmen als Vorsitzender und Franziska Buchböck, Michael Moser und Markus Eisl als seine Stellvertreter gewählt. Ebenso Eva Hörtenhuber als Schriftführerin, Birgit Gamsjäger als Stellvertreter, Alexander Eder übernimmt bereits in der 5. Periode den Finanzreferenten und Fabian Kainrath wird dessen Stellvertreter. 33,5 Jahre beträgt das Durchschnittsalter der Vereinsfunktionäre und somit stellt Bad Ischl den jüngsten Vorstand der Naturfreunde in Oberösterreich. Nach den Grußworten von den Ehrengästen luden die Naturfreunde Bad Ischl zu einem Buffet ein, wobei der Abend mit einer musikalischen Umrahmung in einer gemütlichen Atmosphäre ausklang.

Fotos: Lenzenweger

Teilen.

Kommentare