salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Feuerwehr Mitterweissenbach sammelte Müll

0

Am vergangenen Samstag rückten die Kameraden der FF Mitterweissenbach, bewaffnet mit Müllsäcken und Handschuhen, zur alljährlichen Landschaftssäuberung entlang der B153 und der B145 aus.

Entlang der B153 im Weissenbachtal und der B145 in den Ortschaften Kößlbach, Mitterweissenbach und Roith sammelten die Florianis die Hinterlassenschaften der Umweltsünder ein. Zu Beginn der Aktion waren die Feuerwehrmitglieder noch angenehm überrascht, da im Weissenbachtal im heurigen Jahr nicht so viel Unrat aufgesammelt werden musste wie in den vergangenen Jahren.

Nur an den bereits bekannten Orten, wie zum Beispiel beim Baggersee, waren wieder größere Mengen an Müll einzusammeln. Leider wurde die anfängliche Freude getrübt als die Kameraden damit begannen entlang der Salzkammergutbundesstraße B145 Unrat einzusammeln. Hier waren nach wenigen hundert Metern die Müllsäcke bereits prall gefüllt. In besonders großen Mengen mussten Getränkedosen und Plastikflaschen eingesammelt werden. Aber auch so manches anderes Fundstück brachte die fleißigen Helfer dazu sich etwas darüber zu wundern was so manche Mitmenschen einfach in der Natur zu entsorgen.

So kam auch im heurigen Jahr wieder eine große Menge an Müll und Unrat zusammen. Im Anschluss an die Reinigungsaktion wurde bei einer Jause darüber diskutiert wie man die Verschmutzung unserer Umwelt verhindern könne.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.