salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

11. Fair & Fun Eishockeycamp in Gmunden

0

Fair&Fun Camp GmundenDas Eis ist heiß, Eishockeycamp in der Eishalle Gmunden
Auch dieses Jahr werden wieder ca 50 Nachwuchscracks und ca 60 Erwachsene Eishockeycracks in der Zeit von 24.8.2014 bis 31.8.2014 in der Eishalle Gmunden eintreffen und unter erfahrenen Trainern im Zuge des Fair & Fun Eishockeycamp ihre Kenntnisse auffrischen und vervollständigen.

Cheftrainer im Nachwuchscamp von 24.8. bis 29.8.2014 in Gmunden wird Jürgen Wallner sein. Seine langjährige Erfahrung bei den Junior Capitals in Wien und auch bei den ÖEHV Camps und ÖEHV Auswahlteams bürgt für Qualität. Ihm zur Seite stehen für den Nachwuchs Hutzinger Michael, Mairpeter Mathias, Hajdusich Christoph und Kügerl Dominik, die ebenfalls entsprechende Trainererfahrung mitbringen.

Fair&Fun Camp GmundenCheftrainer Erwachsene 1 wird Peter Andrecs sein. Als A-Lizenz Trainer ist er nicht nur einer der Gründer von Fair and Fun Hockey, er war seit 2000 auch immer als Trainer bei den Camps im Einsatz. Auch bei den Erwachsencamps in St. Pölten wird er wieder mit dabei sein. Das Gmunden 5-Tagescamp der Erwachsenen wird ebenfalls von ihm geleitet werden. 

Cheftrainer beim Gmundner Wochenendcamp wird Andreas Wanner sein. Er kommt aus der Steiermark und begann seine Eishockeylaufbahn in Graz, wo er in den verschiedenen Ligen bis zur Nationalliga als Spieler eingesetzt war. Er ist seit 2008 im Besitz der Trainer A Lizenz und brachte unter anderem den ATSE Graz zum Mister in der Oberliga. Die letzten drei Saisonen war Andreas Wanner in Karpfenberg als Headcoach und sportlicher Leiter tätig.

Für das Tormanntraining bei den Camps 1, 2 und 3 in Gmunden wurde Maximilian Reiter als Verantwortlicher nominiert. Auch er ist im Besitz der A Trainer Lizenz, hat jahrelange Erfahrung als aktiver Torhüter und auch als Trainer im Erwachsenen,- und Nachwuchsbereich. Auch ist er aktiver Tormanntrainer der österreichischen U15 Auswahl

Fair&Fun Camp GmundenDas Training am Eis beinhaltet
Mindest zweimal Eistraining täglich, ein spezielles Tormanntraining, Stocktechnik und Puckhandling, Powerskating, Passen und Schusstraining, Zweikampfverhalten und trainieren von Spielsituationen. Der gesamte Trainingsverlauf wird an das Leistungsniveau der einzelnen Teilnehmer zugeschnitten und dann in entsprechenden Gruppen das Training abgehalten. Auch im Trockentraining ist alles auf Eishockey ausgerichtet.

Es wird Schießen, Stocktechnik, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit entsprechend trainiert. Dabei ist auch das Teambuilding wichtig.
Das Fair & Funcamp ist öffentlich zugänglich, Zuschauer und Besucher sind herzlich willkommen und erwünscht. Also auf in die Eishalle Gmunden, wo von 24.8. bis 31.8.2014 das 11. Fair & Funcamp statt findet.  Organisator Jan Lebis, der übrigens vor ein paar Jahren im Gmundner Nachwuchs spielte und die Traunsee–Sharks freuen sich auf Ihren/Deinen Besuch!

Teilen.

Comments are closed.