salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Missglücktes Überholmanöver – zwei Schwerverletzte

0

Bei einem missglückten Überholmanöver eines Motorradfahrers in Pinsdorf, wurden gestern Nachmittag 3 Personen teils schwer verletzt. 

Am 3. August 2017 um 16:40 Uhr fuhr ein 17-Jähriger aus Ohlsdorf mit seinem Mofa in Pinsdorf auf der Aurachtal-straße in Richtung Neukirchen. Zur selben Zeit fuhr ein 30-Jähriger aus Pinsdorf mit seinem Motorrad in die gleiche Richtung, am Sozius ein 17-Jähriger aus Altmünster.

Bei Kollision ins Feld geschleudert

Der 17-Jährige Mopedlenker wollte nach links in die Wagnerstraße einbiegen und ordnete sich ordnungsgemäß ein. Ein nach-kommender Motorradfahrer übersah den 17-Jährigen beim Überholen, die Zweiräder kollidierten. Alle drei Personen wurden durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn bzw. in das angrenzende Feld geschleudert und blieben verletzt liegen.

Nach der Erstversorgung durch Rettung, Notarzt und Gemeindearzt wurden die beiden schwerverletzten Lenker in das LKH Gmunden und der mitfahrende 17-Jährige in das LKH Vöcklabruck eingeliefert, berichtet die Polizei.

Foto (c) Mathes

Teilen.

Comments are closed.