salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Schwerer Skiunfall am Dachstein

1

Ein 58-Jähriger aus Vorchdorf und ein 27-Jähriger aus Weng im Innkreis kollidierten am 27. Jänner 2018 kurz nach Mittag im Schigebiet Dachstein West – Zwieselalm frontal miteinander.

Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide von der Piste in den angrenzenden Graben einer “Schneelanze” geschleudert, wo sie bewusstlos liegen blieben. Unbeteiligte Zeugen leisteten unverzüglich die notwendige Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Beide Unfallbeteiligten wurden mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Unfallursache ist derzeit Gegenstand der Erhebungen.

Symbolfoto: BRD Obertraun

Teilen.

1 Kommentar

  1. Darf niemanden wundern, so schnell was manche Leute fahren, weit über der körperlichen Verfassung und das eine oder andere Seidl auf da Hütte …
    Mit dem modernen Material geht es einfach schnell und “leicht”