salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Beim Pizzabacken eingeschlafen — Wohnungsbrand in Mehrparteienhaus in der Attergaustraße

0

Ein Woh­nungs­in­ha­ber ver­such­te am Don­ners­tag­abend im Mikro­wel­len­herd eine Piz­za zu erhit­zen. Dabei schlief laut Feu­er­wehr der Mann jedoch ein. Nach kur­zer Zeit fing die Küchen­ein­rich­tung aus noch unbe­kann­ter Ursa­che Feu­er und ver­rauch­te die gesam­te Woh­nung sowie das Stiegenhaus.

Von der star­ken Rauch­ent­wick­lung geweckt bemerk­te der Mann, der selbst auch bei der Feu­er­wehr ist, das Feu­er und konn­te die Flam­men noch vor Ein­tref­fen sei­ner Kol­le­gen selbst löschen. Er erlitt dabei eine Rauch­gas­ver­gif­tung und muss­te vom Roten Kreuz St. Geor­gen ver­sorgt wer­den. Die alar­mier­ten Feu­er­weh­ren führ­ten noch Nach­lösch­ar­bei­ten durch und belüf­te­ten das gesam­te Objekt.

Wohnungsbrand in St. Georgen

Bild 2 von 3 

Foto: FF

Im Ein­satz stan­den die Feu­er­weh­ren St. Geor­gen im Atter­gau, Kogl, Thal­ham-Berg­ham und Alkersdorf.

Teilen.

Comments are closed.