salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Aniada a Noar — Abschiedskonzert im Stadtsaal Vöcklabruck

0

Aniada a Noar - Abschiedskonzert im Stadtsaal VöcklabruckMicha­el Kru­sche, Wolf­gang Moitz, Bertl Pfund­ner und Andre­as Safer — 30 Jah­re ste­hen die vier Stei­rer nun gemein­sam auf der Büh­ne. Um sich von ihrem treu­en Publi­kum mit ihrem aktu­el­len Pro­gramm „Gott und die Welt“ musi­ka­lisch zu ver­ab­schie­den, waren sie am 30. Jän­ner im Stadt­saal Vöck­la­bruck zu Gast.

Ein außer­ge­wöhn­li­ches Kon­zert — beka­men die knapp 300 Besu­cher nicht nur die bekann­ten Noarn­klän­ge und Lie­der zu hören, son­dern auch die nach­denk­li­chen, kri­ti­schen Lie­der und Tex­te von Micha­el Kru­sche, der in Zukunft auf Solo­pfa­den wandelt.

Andre­as Safer, Wolf­gang Moitz und Bertl Pfund­ner wer­den wei­ter­hin gemein­sam musi­zie­ren und prä­sen­tier­ten eini­ge neue Lie­der. Die drei wer­den auch zukünf­tig als Ania­da a Noar aktiv sein. Nach vier Zuga­ben wur­den die vier vom Publi­kum mit begeis­ter­tem Applaus ver­ab­schie­det und vie­le der Besu­cher hat­ten ihre eige­nen Erin­ne­run­gen an die sechs Kon­zer­te der Noarn in Vöcklabruck!

Teilen.

Comments are closed.