salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Speed Boot zerlegt Vespa und Stuntman am Wasser

0

Geschwin­dig­keits­re­kord mit Ves­pa in Was­ser­sport­zen­trum Wallsee/ Nie­der­ös­ter­reich auf­ge­stellt — Ves­pa Akro­ba­tik Show geglückt

Speed­boot mit 420 PS beschleu­nigt Ves­pa auf dem Was­ser auf unglaub­li­che 65 km/h, dann riss es Gün­ter Scha­cher­mayr die Ves­pa unter dem Bei­nen weg.

Ein Mann und sei­ne Ves­pa, Gün­ter Scha­cher­mayr, 41, aus Steyr ist bekannt für sei­ne unglaub­li­chen Unter­fan­gen. Zuvor sprang Gün­ter Scha­cher­mayr aus 4000 Meter aus einen Flug­zeug mit sei­nem Scoo­ter ab, dann fuhr der Stey­rer Stunt­mann den Berg­isel Schan­zen­tisch hin­auf und flog unter einen Heiß­luft­bal­lon hän­gend mit sei­ner Ves­pa auf 7000 Meter hoch und sprang mit sei­nem Fall­schirm ab.

Aber sein neu­es­tes Vor­ha­ben ist einen Geschwin­dig­keits­re­kord auf der Was­ser­ober­flä­che auf­zu­stel­len. Dazu wur­de sei­ne Ves­pa mit Was­ser­ski aus­ge­stat­tet. Die Schwie­rig­keit war, die Ves­pa schwimm­taug­lich zu machen, sodass er über­haupt aus dem Was­ser kom­men konn­te. Nach 2 Jah­ren Ent­wick­lungs­zeit war es soweit. Das Speed­boot ließ nun sei­nen 420 PS star­ken Motor wir­ken und das Team kam nach sei­ner Berech­nung in Fahrt mit der Ves­pa. Gün­ter Scha­cher­mayr hat nun ver­sucht die Ves­pa am Was­ser zu hal­ten. Das funk­tio­nier­te am Anfang noch sehr gut. Natür­lich woll­ten sie die Mess­lat­te hoch­le­gen für die Ath­le­ten vom Was­ser­sport. Nach unge­fähr 60 Sekun­den pas­sier­te das Unge­woll­te. Gün­ter Scha­cher­mayr hat die Kon­trol­le mit sei­ner Ves­pa am Was­ser ver­lo­ren. Bei sehr hohem Wel­len­gang, die Ves­pa hat nach links und rechts geschla­gen und Gün­ter Scha­cher­mayr tauch­te bei vol­ler Geschwin­dig­keit mit den Ski­spit­zen ein und muss­te gezwun­ge­ner­ma­ßen auf­ge­ben, weil sei­ne Schmer­zen im lin­ken Brust­korb zuviel waren. Gün­ter Scha­cher­mayr hat am Was­ser sehr hart auf­ge­schla­gen und eine Prel­lung davon­ge­tra­gen. Sei­ne Mann­schaft wird nun alle Video­ma­te­ria­li­en zum Guin­ness Buch der Rekor­de nach Groß­bri­tan­ni­en sen­den und hofft auf einen Ein­trag ins Guin­ness Buch.

Text: Gün­ter Scha­cher­mayr
Bil­der: Ernst Brun­ner
Video: Sigi Huber

Video­link: https://www.youtube.com/watch?v=_2hjdjS7kfo

Teilen.

Comments are closed.