salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker verfolgte Jugendliche

2

Zwei Jugend­li­che woll­ten in der Nacht auf Sonn­tag ver­hin­dern, dass ein betrun­ke­ner Mann mit sei­nem Auto los­fährt. Als sie ihm sag­ten, sie wür­den ihn fil­men und die Poli­zei infor­mie­ren, ver­folg­te der Alko­len­ker die bei­den mit dem Auto bis in ein Feld. 

Ein 52-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck nahm am 23. Okto­ber 2021 gegen 1 Uhr im Bezirk Vöck­la­bruck sei­nen Pkw in einem stark alko­ho­li­sier­ten Zustand in Betrieb. Ein 20-Jäh­ri­ger sowie ein 18-jäh­ri­ger Len­ker, bei­de aus dem Bezirk Vöck­la­bruck, spra­chen ihn des­halb an. Dabei gab der 20-Jäh­ri­ge zum Aus­druck die Poli­zei zu ver­stän­di­gen und ihn zu fil­men, soll­te er alko­ho­li­siert wegfahren.

Betrun­ke­ner ver­fol­ge Jugend­li­che mit dem Auto

Dar­auf­hin ver­folg­te der 52-Jäh­ri­ge die bei­den, wobei die Ver­fol­gung in einer Sack­gas­se in Timel­kam ende­te. Dabei näher­te sich der 52-Jäh­ri­ge mit einer der­ar­tig schnel­len Geschwin­dig­keit, dass der 20-Jäh­ri­ge aus Angst aus dem Pkw sprang und in die angren­zen­de Wie­se lief. Der 52-Jäh­ri­ge folg­te ihm mit dem Pkw noch ein Stück in das angren­zen­de Feld. Der Flüch­ten­de konn­te sich in einem Gehöft ver­ste­cken und ver­stän­dig­te die Polizei.

Beim Ein­tref­fen der Poli­zei konn­ten beim 52-Jäh­ri­gen ein­deu­ti­ge Sym­pto­me einer Alko­hol­be­ein­träch­ti­gung wahr­ge­nom­men wer­den. Einen Alko­mat­test ver­wei­ger­te er und sämt­li­che Vor­wür­fe bestritt er. Dem 52-Jäh­ri­gen wur­de der Füh­rer­schein abge­nom­men und er wird bei der Staats­an­walt­schaft Wels angezeigt.

Quel­le: LPD 

Teilen.

2 Kommentare

  1. Hoch­ach­tung vor den bei­den jun­gen Mit­men­schen für ihre Zivil­cou­ra­ge und ihren beherz­ten Ver­such, die Auto­fahrt des alko­ho­li­sier­ten Man­nes zu verhindern!