salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Starkes SVV-Team inmitten der Ö‑Nachwuchsspitze

0

Unglaub­li­che Leis­tun­gen gelan­gen Her­bert Motz bei den Ö Meis­ter­schaf­ten der Nach­wuchs­klas­sen vom 28. bis 31.07. in Enns. Gesamt hol­te der 12-jäh­ri­ge 4 Medail­len, davon 2 Ö Nach­wuchs­meis­ter­ti­tel! Die gesam­te 12-köp­fi­ge SVV-Mann­schaft voll­brach­te sehr star­ke Leis­tun­gen und behaup­te­te sich in der Spit­ze des öster­rei­chi­schen Schwimmnachwuchses.

Sei­nen Erfolgs­lauf star­te­te Her­bert Motz bereits am Don­ners­tag mit der Qua­li­fi­ka­ti­on für die A‑Finali über 200 m Frei­stil und 100 m Brust. Nach­dem er über 200 m Frei­stil die Bron­ze­me­dail­le ergat­tern konn­te, ging der 12-jäh­ri­ge vol­ler Moti­va­ti­on ins Fina­le über 100 m Brust und hol­te dort ful­mi­nant den Sieg in sei­ner Altersklasse!

Her­bert Motz
Foto: SV Vöcklabruck

Die Erfolgs­se­rie wur­de am Frei­tag im Bewerb 200 m Brust fort­ge­setzt. Zu sei­ner Vor­mit­tags­leis­tung stei­ger­te sich Her­bert noch­mals um 7 Sekun­den, und zog somit einen wei­te­ren Ö Nach­wuchs­meis­ter­ti­tel an Land!Komplettieren konn­te der 12-jäh­ri­ge sei­ne Leis­tun­gen mit zwei A‑Final Qua­li­fi­ka­tio­nen über 100 m Frei­stil und 200 m Lagen am Sams­tag. In bei­den Bewer­ben konn­te er sich im Nach­mit­tags­be­werb noch­mals stei­gern und als Drauf­ga­be schnapp­te er sich die Bron­ze­ne über 100 m Freistil.

Her­bert Motz
Foto: SV Vöcklabruck

Wei­te­re Final­ein­zü­ge gelan­gen Pia Part in der Klas­se AK14/15. Gegen groß­teils älte­re Schwim­me­rin­nen, schaff­te sie sowohl über 200 m, als auch über 100 m Rücken den Ein­zug ins B‑Finale. Dort konn­te sie ihre gezeig­ten Leis­tun­gen noch­mals bestä­ti­gen bzw. sogar ver­bes­sern, und mit zwei­mal Rang 11 plat­zier­te sie sich mit­ten in der Spit­ze der öster­rei­chi­schen Nachwuchsschwimmer!

Die erfolg­rei­che Mäd­chen­staf­fel
Foto: SV Vöcklabruck

Eine her­vor­ra­gen­den Team­leis­tung zeig­te zudem die Mäd­chen­staf­fel in der Beset­zung Sara Maric, Pia Part, Maria Maak, Marie Sophie Mar­schall bzw. Zoe Schnei­der. Über 4 x 100 m Frei­stil waren die Vier mit Platz 9 als schnells­te ober­ös­ter­rei­chi­sche Staf­fel super unter­wegs. Die glei­che Plat­zie­rung gelang ihnen über 4 x 100 m Lagen noch­mals gegen star­ke Konkurrenz.

Die erfolg­rei­che Mäd­chen­staf­fel 2
Foto: SV Vöcklabruck

Erfolg­reich gin­gen die Meis­ter­schaf­ten eben­so für alle ande­ren SVV-Teil­neh­mer zu Ende. Mit zahl­rei­chen per­sön­li­chen Best­leis­tun­gen, und vie­len wei­te­ren Spit­zen­plat­zie­run­gen schlos­sen die SVV-Talen­te die Schwimm­sai­son 21/22 erfolg­reich ab!

Teilen.

Comments are closed.