salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

AMS Gmunden Lehrlingsmesse geht in die 10. Auflage

0

Von der kleinen Veranstaltung zum Erfolgsmodell

Vor 10 Jah­ren war es eine klei­ne aber fei­ne Kund_innenveranstaltung mit 24 Fir­men und rd. 450 Schüler_innen aus dem Bezirk. Der Zuspruch war enorm und das Erfolgs­mo­dell AMS-Lehr­lings­mes­se war nicht mehr weg zu den­ken und fei­ert heu­er das 10-jäh­ri­ge Jubiläum.

Der Trend in der Berufs­wahl geht immer mehr in Rich­tung Leh­re, hier hat sich in den letz­ten Jah­ren sehr viel getan.“, berich­tet Leo­pold Trem­mel, Geschäfts­stel­len­lei­ter des AMS Gmunden.

Das AMS BIZ-Team mit Abtei­lungs­lei­ter Peter Plank und Geschäfts­stel­len­lei­ter Leo­pold Trem­mel (Foto: AMS Gmunden)

Die AMS-Gmun­den Lehr­lings­mes­se ist zum Fix­ter­min für Lehr­stel­len­su­chen­de, Schü­le­rin­nen und Schü­ler, inter­es­sier­te Eltern und natür­lich die teil­neh­men­den Fir­men gewor­den. „Wir wol­len mit der Mes­se dem Miss­ver­hält­nis zwi­schen Lehr­stel­len­su­chen­den und Lehr­stel­len­an­ge­bot und den Vor­ur­tei­len gegen­über der Leh­re noch wei­ter ent­ge­gen­wir­ken. Und das funk­tio­niert erfah­rungs­ge­mäß am aller­bes­ten im per­sön­li­chen Gespräch. Auch die Fir­men bestä­ti­gen den hohen Stel­len­wert der Regio­na­li­tät der AMS-Gmun­den Lehr­lings­mes­se“, so Leo­pold Trem­mel weiter.
Über 40 Betrie­be aus dem Bezirk Gmun­den prä­sen­tie­ren am Diens­tag, 18. Okto­ber, von 17 bis 19 Uhr und am 19. Okto­ber, von 8 bis 14 Uhr ihre Aus­bil­dungs- und Lehrstellenangebote.

Über 70 Lehr­be­ru­fe wer­den vor­ge­stellt. Schü­le­rin­nen und Schü­ler kön­nen bei der Lehr­lings­mes­se die Viel­falt der Lehr­aus­bil­dung im Salz­kam­mer­gut ken­nen­ler­nen. Mit dem Abend­ter­min von 17 – 19 Uhr wol­len die Fir­men vor allem auch Eltern und lehr­stel­len­in­ter­es­sier­ten Per­so­nen die Mög­lich­keit bie­ten, sich über das umfang­rei­che Ange­bot die­ses Berufs­ein­stiegs zu infor­mie­ren. Infos zur Mes­se auch im Inter­net unter www.lehrlingsmesse.at

Foto­nach­weis: AMS Gmunden

Teilen.

Kommentare