salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Lesung in Gmunden: Handbuch gegen Vorurteile — von Auschwitzlüge bis Zuwanderungstsunami

0

Aus­län­der­po­li­tik, Islam, EU und Natio­nal­so­zia­lis­mus. Zu die­sen The­men hat jeder eine Mei­nung. Zu die­sen The­men haben aber auch Vor­ur­tei­le Kon­junk­tur: Oft ist man sprach­los ob der geäu­ßer­ten Mei­nun­gen, hat aber objek­ti­ve Daten und Fak­ten nicht zur Hand. Dem Leser des Hand­buchs gegen Vor­ur­tei­le wird das nicht mehr passieren.

Nina Hor­ac­zek und der Gmund­ner Sebas­ti­an Wie­se unter­su­chen mehr als 50 gän­gi­ge Vor­ur­tei­le und Geschichts­ver­harm­lo­sun­gen auf ihren Wahr­heits­ge­halt. Ergeb­nis umfang­rei­cher Recher­chen ist eine umfas­sen­de und objek­ti­ve Aus­ein­an­der­set­zung mit den unter­schied­lichs­ten Vor­ur­tei­len, die zahl­rei­che Über­ra­schun­gen bietet.

Die Reak­tio­nen auf das Hand­buch gegen Vor­ur­tei­le könn­ten nicht erfreu­li­cher sein „Ein Buch wie ein Bis­sen Brot“ das per­fek­te Argu­men­ta­ti­ons­li­ni­en samt aktu­el­len Daten und Fak­ten gegen Stamm­tisch­pa­ro­len bie­tet, urteilt bei­spiels­wei­se Micha­el Fied­ler von FM4. Auch der bekann­te Schrift­stel­ler und His­to­ri­ker Doron Rabi­novici emp­fiehlt das Hand­buch gegen Vor­ur­tei­le unein­ge­schränkt: „Das Hand­buch gegen Vor­ur­tei­le hilft wei­ter, wenn Hohn und Het­ze einen sprach­los machen, und es kann jene bestär­ken, die der Eng­stir­nig­keit und der Ver­blen­dung ent­ge­gen­tre­ten wollen.

Es ist ein Lehr­mit­tel gegen die Vor­ein­ge­nom­men­heit. Es klärt, ob in Schu­len, in Betrie­ben oder am Stamm­tisch, uns über die Dün­kel auf, über die eige­nen und die frem­den.“ Und der ehe­ma­li­ge News-Chef­re­dak­teur und Autor zahl­rei­cher poli­ti­scher Bücher Hans-Hen­ning Schar­sach meint sogar: „Das „Hand­buch gegen Vor­ur­tei­le“ könn­te zum wich­tigs­ten Buch die­ser Tage – oder Jah­re – werden“!

Am 26. Jän­ner 2012, stellt der Mit­au­tor Sebas­ti­an Wie­se das Hand­buch gegen Vor­ur­tei­le ab 19:00 Uhr in der Buch­hand­lung Rich­ter in Gmun­den vor.

Mit salzi.at 2 Bücher gewin­nen
Für alle Inter­es­sen­ten ver­lost salzi.at vor­ab schon ein­mal 2 Bücher. Sen­de uns ein Mail mit Betreff: Aus­sch­witz­lü­ge sowie im Mail Namen, Adres­se und Tele­fon­num­mer an gewinn@salzi.at

Teilen.

Comments are closed.