salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Verdient – höchste Auszeichnung für Musikverein Neukirchen

1

Einen Ausgezeichneten Erfolg holte sich am Samstag, 21. Juli 2012 der Musikverein Neukirchen bei Altmünster bei der Marschwertung im Rahmen des Bezirksmusikfestes des Bezirkes Gmunden in Ebensee. In der höchsten Leistungsstufe „E“ haben die Musiker teilgenommen und sogleich auch mit 93,75 Punkten die zweit höchste Punkteanzahl des Tages nach dem Musikverein Siebenbürgen Vorchdorf sich verdient geholt.

Fotos: MV Neukirchen

Im Rahmen des Bezirksmusikfestes feierte auch die Feuerwehrmusik Langwies ihr 90-jähriges Bestehen. Der Musikverein Neukirchen konnte unter der bewährten Leitung von Stabführer Hofstätter Gerhard mit der hervorragenden Punkteanzahl von 93,75 einen „Ausgezeichneten Erfolg“ feiern. Als Musikstücke bei der Wertung spielte der Musikverein den „47er Regiments-Marsch“ von J.F. Wagner und den Marsch „Frisch auf“ von Robert Pensch. Im Showteil führten die Musiker einen „boarischen Tanz“ vor und formten dann zu den Klängen von James Bond die Figur 007.

 

Bei Premiere Auszeichnung
Der neue Stabführer des Musikvereines Ohlsdorf, Walter Pesendorfer konnte sich bei seiner Premiere bei der diesjährigen Marschwertung in Ebensee gleich mit seinen Musikkollegen über eine Auszeichnung freuen! Der Musikverein, der in der Wertungsstufe D angetreten war, erreichte mit dem Traditionsmarsch ‘Kitzbühler Standschützen’ einen ausgezeichneten Erfolg mit souveränen 91,88 Punkten.

Ausgezeichneter Erfolg für Musikverein Pinsdorf
Einen Ausgezeichneten Erfolg holte sich am Sonntag, 22. Juli 2011 der Musikverein Pinsdorf bei der Marschwertung im Rahmen des Bezirksmusikfestes des Bezirkes Gmunden in Ebensee. In der höchsten Leistungsstufe „E“ haben die Musiker teilgenommen und mit über 93 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg erhalten.

Verdient - höchste Auszeichnung für Musikverein Neukirchen

Die Musikkapelle Mitterweißenbach aus Bad Ischl nahm am vergangenen Wochenende im Rahmen des Bezirksblasmusikfestes in Ebensee erstmalig bei einer Marschwertung teil. Der Verein, der in der Stufe B angetreten war, erreichte unter der souveränen Stabführung von Beate Graf mit dem Marsch “Mein Heimatland” von Sepp Neumayr, einen ausgezeichneten Erfolg. Unser Dank gilt auch der Bürgermusik Bad Ischl und Erich Bramberger die uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind.

Ausgezeichneter Erfolg für Musikverein Pinsdorf
Einen Ausgezeichneten Erfolg holte sich am Sonntag, 22. Juli 2012 der Musikverein Pinsdorf bei der Marschwertung im Rahmen des Bezirksmusikfestes des Bezirkes Gmunden in Ebensee. In der höchsten Leistungsstufe „E“ haben die Musiker unter Stabführer Hannes Doblmair teilgenommen und mit  93,25 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg erhalten.

Teilen.

1 Kommentar