salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Traunkirchen: Fußgänger von Auto angefahren

0

Beim Über­que­ren der Stra­ße ist am Sams­tag­nach­mit­tag ein 58-jäh­ri­ger Fuß­gän­ger in Traun­kir­chen von einem Auto ange­fah­ren und unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt wor­den. Der 58-jäh­ri­ge Mann aus Traun­kir­chen woll­te gegen 17:40 Uhr im Ort­schafts­be­reich von Winkl, abseits eines Schutz­we­ges, die B 145 überqueren.

Weil der Fuß­gän­ger offen­sicht­lich unver­mit­telt auf die Fahr­bahn trat, konn­te ein 71-jäh­ri­ger Auto­fah­rer aus Nach­dem­see nicht mehr recht­zei­tig brem­sen und ramm­te den Fuß­gän­ger. Der 58-Jäh­ri­ge wur­de mit not­ärzt­li­cher Beglei­tung in das LKH Bad Ischl ein­ge­lie­fert. Der geschock­te Auto­fah­rer blieb unverletzt.

Die Feu­er­wehr Traun­kir­chen war mit 12 Mann im Ein­satz. Am Unfall­fahr­zeug ent­stand leich­ter Schaden.

 

Teilen.

Comments are closed.