salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Das war der Hatschertaler FASCHINGSUMZUG 2016

0

Einer der größten Faschingsumzüge des Landes findet alle drei Jahre in der Bezirksstadt Gmunden am Traunsee statt. Und dieses Jahr war es wieder so weit. Bereits im Laufe des Vormittag trafen die ersten Umzugswägen am Toskanaparkplatz am Ortseingang von Gmunden ein. Und es wollte kein Ende nehmen bis schließlich kurz vor Beginn des Spektakels an die 60 teilnehmenden Gruppen eingetroffen waren. Narren über Narren, so weit das Auge reicht.

Am Anfang des Umzuges formierten sich dann die Organisatoren des Hatschertaler Faschingszuges mit dem legendären Riesenfrosch, der am uralten Traktor angebracht ist. Und dann ging es los in Richtung Stadtplatz. Gesäumt von tausenden Menschen am Straßenrand bewegte sich langsam die Kolonne vorwärts, Musikkapellen, Gardemädchen, große und Kleine Narren, alle ernteten von den Zuschauern tosenden Applaus. Als Belohnung gab es zur Freude der Kinder Zuckerl und die in Massen und Getränke für groß und klein. Gut zwei Stunden kam man aus dem Staunen nicht heraus.

Übrig blieb nach dem Umzug eine Unmenge von Schmutz und da machten sich bereits die Gemeindearbeiter an die Arbeit und begannen mit den Aufräumarbeiten. Jetzt heißt es wieder drei Jahre warten, bis der nächste Hatschataler Faschingsumzug 2019 über die Bühne geht!

Einen ausführlichen TV-Bericht dazu gibt’s demnächst auf salzi.tv!

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Comments are closed.