salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Autos krachten bei Kreuzung ineinander

0

Zu einem Zusam­men­stoß zwei­er Autos kam es am 1. Juni 2016 bei einer Kreu­zung in Sicking.

Ein 51-jäh­ri­ger Auto­fah­rer aus Sand­häusl­berg war um 5:50 Uhr mit sei­nem Pkw auf der Gemein­de­stra­ße in Rich­tung Sicking unter­wegs. An der Kreu­zung mit der L 1263 woll­te er gera­de­aus dar­über fah­ren. Dabei über­sah er aus unbe­kann­ten Grün­den eine von rechts kom­men­de 63-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin aus Pins­dorf mit ihrem Wagen. Am Bei­fah­rer­sitz saß ihr 61-jäh­ri­ger Lebens­ge­fähr­te. Es kam zum Fron­tal­zu­sam­men­stoß der bei­den Autos.

Durch die Wucht der Kol­li­si­on schleu­der­te das Auto der Frau von der Fahr­bahn. Die Len­ke­rin muss­te von der Feu­er­wehr mit der Ber­ge­sche­re aus dem Fahr­zeug geschnit­ten, bzw. befreit wer­den. Sie erlitt Ver­let­zun­gen unbe­stimm­ten Gra­des und wur­de in das Kran­ken­haus nach Vöck­la­bruck ein­ge­lie­fert. Der 51-Jäh­ri­ge und der 61-Jäh­ri­ge blie­ben unver­letzt. Wäh­rend der Auf­räu­mungs­ar­bei­ten war die Stra­ße für den gesam­ten Ver­kehr unpassierbar.

Fotos: laumat.at / Mat­thi­as Lauber

Teilen.

Comments are closed.