salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Almtalcup: 13- jährige Maja Urferer düpierte das gesamte Starterinnen-Feld- SU Pettenbach mit 9 Podestplätzen

0

Beim „Hopfenkönig- RTL des USC Seyr Dach Vorchdorf, zugleich Auftakt zum heurigen „Almtalcup für Erwachsene“, markierte das Grünauer Ausnahme-Talent Maja Urferer (U13/14) in 1:13, 71 Min. Damen-Bestzeit. AK III-Siegerin Anni Spitzbart (Ski-Union Pettenbach) war nach „durchwachsenen Lauf“ zwar um 0,64 sec. langsamer, wies aber ihrerseits die übrigen wesentlich jüngeren Konkurrenten deutlich in die Schranken. Fabian Drack (Allg. Herrenklasse, USC Grünau-Kasberg) konnte mit der absoluten Tagesbestmarke von 1:09,99 seinen Vereinskollegen Gregor Mairhofer (AK I) knapp mit 0,15 sec. Vorsprung im Kampf um die absolute Tagesbestzeit bezwingen.

Ausnahmetalent Maja Urferer mischt das Damen-Starterfeld auf

Die übrigen Klassensieger/innen:
Michelle Gillesberger (WSV VB Scharnstein), Johanna Sperrer (USC Seyr Dach Vorchdorf), Katrin Stadler (USC Grünau), Jessica Feldmann (SU Pettenbach), Lisa Hauer , Susanne Schellnast , Elias Hauer (alle WSV Scharnstein), Kurt Bleier (USC Grünau), Luka Beck (USC Vorchdorf), Michael Auinger, Gregor Mairhofer, Martin Wolf, Franz Raffelsberger (alle USC Grünau), Ferdinand Groiss (USC Vorchdorf) und Michael Mittermayr (USC Grünau).

„Alle Neune für die SU Pettenbach“
Mit der sportlichen „Ausbeute“ von 9 Podestplätzen durch Anni Spitzbart, Jessica Feldmann, Sophie Atzlinger, Alexander Trink, sowie nicht weniger als 5 „Bronzemedaillen“ durch: Laurin Lechner, Leon Aigner, Andreas Spitzbart, Johann Langeder und Walter Littringer konnten die SU- Pettenbach- Racer ein sehr erfreuliches Fazit über das erste Saisonrennen ziehen.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.