salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Dreierpack bei Almtalcup für USC Grünau

0

Sla­lom­kö­ni­gin aus Vorch­dorf
Beim „Alm­tal­cup- Dop­pel“ am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de konn­te der USC Grün­au über 3 Tages­best­zei­ten von Maja Urfe­rer, Gre­gor Mair­ho­fer und Samu­el Stei­ner jubeln, USC Seyr Dach Vorch­dorf kon­ter­te mit der frü­he­ren Alm­tal­cup-Sie­ge­rin Johan­na Sper­rer beim „WOLF“– Tor­lauf.
Lokal­ma­ta­do­rin “Spitz­bart aus­ge­rech­net im „Heim­ren­nen“ out.

Just das letz­te Rich­tungs­tor wur­de Anni Spitz­bart (SU Pet­ten­bach) beim WASER- RTL der Ski-Uni­on Pet­ten­bach am Sams­tag zum Ver­häng­nis: die Tri­um­pha­to­rin der letz­ten Ren­nen ver­fehl­te die­se Mar­kie­rung und wur­de nach Tor­feh­ler dis­qua­li­fi­ziert. Den Tages­sieg hol­ten sich die Grün­aue­rin Maja URFE­RER (U13/14, 53, 38) sec und Ihr Team­kol­le­ge Gre­gor MAIR­HO­FER (AK I, 51,47 ), die Gast­ge­ber der SU Pet­ten­bach heims­ten aber zahl­rei­che Spit­zen­plät­ze ein: Sophie Atz­lin­ger lan­de­te mit der fünft­bes­ten Damen-Zeit auf Rang 3 der Kate­go­rie U 13/14, Kla­ra Littrin­ger hol­te „Sil­ber“ in der all­ge­mei­nen Damen­klas­se und gleich 2 Pet­ten­ba­cher erklom­men das Sie­ger­po­dest der All­ge­mei­nen Her­ren-Klas­se: 1. Andre­as Spitz­bart, der in 52,51 die ins­ge­samt sogar dritt­bes­te Tages­zeit erziel­te, Klas­sen­drit­ter wur­de Chris­ti­an Littrin­ger.

Am Sonn­tag sieg­te Andi Spitz­bart, Nef­fe von Anni, beim WOLF- Tor­lauf des WSV VB Scharn­stein in 58,71 sec. die allg. Her­ren­klas­se und mar­kier­te oben­drein hin­ter Tages­sie­ger Samu­el Stei­ner (USC Grün­au, 57,94) die 2. bes­te Her­ren-Lauf­zeit, sei­ne Ver­eins­kol­le­gin Anni Spitz­bart (AK III) lan­de­te hin­ter der Tages­sie­ge­rin Johan­na Sper­rer (U 18, USC Seyr Dach Vorch­dorf) , Maja Urfe­rer (U13/14) und Michel­le Gil­les­ber­ger (U 15/16 , WSV Scharn­stein) auf Platz 4 der Damen-Tages­wer­tung.

Foto: USC Grün­au

Teilen.

Comments are closed.