salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kabarett im ALFA Laakirchen | 14.02.2019

0

Kabarett mit Christof Spörk – KUBA

Über­ra­schen Sie Ihre Liebs­te oder Ihren Liebs­ten am Valen­tins­tag mit einem amü­san­ten Kaba­rett­abend (inklu­si­ve einer klei­nen Valen­tins­über­ra­schung) und genie­ßen Sie humor­vol­le Stun­den zu zweit! 

Don­ners­tag, 14.02.2019, 20 Uhr, Kul­tur­zen­trum ALFA Laa­kir­chen — Stey­rer­mühl

Foto: Wolf­gang Hum­mer

Chris­tof Spörk goes Kuba. Ob er dort auch wirk­lich ankommt, ist neben­säch­lich. Der Weg ist das Ziel. Das Ziel weit weg. Auto­stop­pen wird jeden­falls schwie­rig. Außer die Kli­ma­er­wär­mung zeigt sich ein­mal von ihrer kun­den­freund­li­chen Sei­te und trock­net den Atlan­tik aus. Wenn es den über­haupt gibt, die­sen Atlan­tik. Es wird ja so viel gelo­gen in letz­ter Zeit! Das ist übri­gens eine der vie­len Gemein­sam­kei­ten des vor­mals rea­len Sozia­lis­mus mit dem der­zeit noch viel rea­le­ren Kapi­ta­lis­mus. Es wird gelo­gen wie gedruckt!

Face­book o muer­te! Twit­ter o muer­te! Que viva la Digi­ta­li­sie­rung! Weil wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Ja eh, aber wohin geht denn eigent­lich die Zeit? Und komm ich dann irgend­wie zurück, falls es mir nicht gefällt. Kei­ne Sor­ge, in Spörks fünf­tem Solo­pro­gramm „KUBA“ gibt es weder tro­pi­sche Gulags noch poli­ti­sche Umer­zie­hung. Außer für sol­che, die drum bet­teln. Und Spörk ver­kauft weder Rum noch Zigar­ren für grap­schen­de alte wei­ße Män­ner. Nicht ein­mal wenn sie drum bet­teln.

Dafür ver­spricht Spörk, ganz viel Zucker zu geben. Azú­car! Sicher aber gibt es wie­der ganz viel SM wie ‚selbst­ge­mach­te Musik‘. Und KI wie ‚kaba­ret­tis­ti­sche Intel­li­genz‘. Und EU wie ‚elo­quen­te Unter­hal­tung‘. Außer­dem USA wie ‚Und Sin­gen auch‘. Caram­ba! Oder wie die Süd­deut­sche Zei­tung unlängst über den Kaba­ret­tis­ten Spörk schrieb: „Am schöns­ten aber sind die immer sprach­lich fun­keln­den, musi­ka­lisch span­nen­den, gran­di­os gesun­ge­nen Songs an Flü­gel, Har­mo­ni­ka und Kla­ri­net­te.“ Tja, auf der Kla­ri­net­te Songs sin­gen. Das kann wirk­lich nicht jeder. Und wer es immer noch nicht ver­stan­den hat: Dies ist KEIN Licht­bild­vor­trag!

Kar­ten­vor­ver­kauf in der Kul­tur­ab­tei­lung der Stadt­ge­mein­de Laa­kir­chen, Tel.: (07613) 8644 DW 311–313 sowie bei Ö‑Ticket. Nähe­re Infos unter www.laakirchen.at

Foto: Wolf­gang Hum­mer

Teilen.

Comments are closed.