salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Trickdiebin bestahl Pensionisten

1

Eine bisher unbekannte Täterin stahl am 25. Mai 2019 gegen 12:30 Uhr vor einer Bankfiliale in Bad Goisern einem 87-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden mehrere hundert Euro aus der Geldtasche.

Die Frau bat den Pensionisten um eine Spende für Behinderte. Der 87-Jährige gab ihr zwei Euro und trug seinen Namen in eine Liste ein. Dabei stahl die Täterin unbemerkt das Bargeld aus der Brieftasche.

Personsbeschreibung der Täterin:
30 bis 40 Jahre alt, 1,65 bis 1,75 m groß, schulterlange dunkelbraune Haare, ausländischer Akzent und bekleidet mit einem schwarzen Kleid.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Goisern unter 059133/4102.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Es wird immer schlimmer mit der Vielzahl von ausländischen Verbrechen. Keine will das wahr haben.
    Die Politiker sind die größten Schlafmützen, egal ob in Österreich oder Deutschland. Nein die bekommen, wenn sie dann gefangen werden, ein du, du, oder Bewährung. Nicht nur ich, sondern viele Leute die ich kenne, das sind nicht wenige, kommen sich ver……. vor. Macht endlich was gegen diese gemeine, brutale, fiese Kriminalität.
    Es werden immer mehr Stimmen laut: Selbstverteidigung! Aber das kann ganz schön in die Hose gehen.
    Ich habe absolut kein Vertrauen mehr in a l l e Politiker. Warum soll man wählen, die machen doch eh was sie wollen. Manche Blauäugige wählen immer noch die Falschen. Bis es sie mal selber trifft, dann hilft aber auch kein Schreien mehr.
    Gruß an Österreich, eine Deutsche